Diskussionsforum
Menü

Aldi-App


08.12.2020 10:28 - Gestartet von spaghettimonster
Ich finde ja, man muss für jeden seine 643 Vertragspartner eine App auf das Smartphone müllen: Strom, Vermieter, Onlineshop, Bahn, Krankenkasse, Kino, Post, E-Mail, Banken, Youtube... egal. Gerade bei einem Prepaid-Anbieter sollte man Datenpakete nur so buchen können, nicht etwa per Telefonmenü oder Website.

Überhaupt sollte man jede dubiose Software einfach zum Spaß auf das Phone müllen, die bunt aussieht und nicht bei 3 auf dem Baum ist. Wir wollen ja möglichst gläsern werden; IT-Sicherheit wird ohnehin überschätzt. Solche langweiligen Themen passen so gar nicht zu unserer Brot-und-Spiele-Welt, da müssten wir selbst denken und nicht nur andere für uns denken lassen - also weg damit.

Damit auch alle Kundendaten illegal an Google, Apple und die US-Geheimdienste fließen, die Kenntnisse über meine Apps und gebuchten Aldi-Datenpakete dringend zur Terrorabwehr benötigen, bitte auch primär oder, noch besser, ausschließlich die App-Stores von Google und Apple unterstützen!

CU on Insta.
Menü
[1] Real Emu antwortet auf spaghettimonster
10.12.2020 13:53
Köstlicher Beitrag - super ;-) vielen Dank, spaghettimonster!

Übrigens haben mir 2 Aldi-Talk-Kunden in der Bekanntschaft mitgeteilt, dass in ihrer Aldi-Talk-App (Android) dieses 15-GB-Paket zwar aufrufbar, aber nicht aktivierbar ist. Auf der letzten Seite sei der grüne "Hier aktivieren"-Button ohne Funktion.
Da musste ich schon ein wenig schmunzeln. Viel Vergnügen beim Versuch, über die Hotline eine Lösung zu erreichen...
Menü
[1.1] SoIsses antwortet auf Real Emu
17.12.2020 15:05
Benutzer Real Emu schrieb:
Köstlicher Beitrag - super ;-) vielen Dank, spaghettimonster!

Übrigens haben mir 2 Aldi-Talk-Kunden in der Bekanntschaft mitgeteilt, dass in ihrer Aldi-Talk-App (Android) dieses 15-GB-Paket zwar aufrufbar, aber nicht aktivierbar ist. Auf der letzten Seite sei der grüne "Hier aktivieren"-Button ohne Funktion.
Da musste ich schon ein wenig schmunzeln. Viel Vergnügen beim Versuch, über die Hotline eine Lösung zu erreichen...

Also bei mir war das kein Problem, auch keine grünen Häkchen, Option buchen und fertig (Android App) und ehrlich zu sagen, auch wenn es mal nicht klappt: Einem geschenkten Gaul ... Da mach ich mich nicht heiß und telefoniere in irgendwelchen Hotlines rum. Ist mir die Zeit viel zu schade. Und dann: Ich bin fast seit Anfang ALDI Talk Kunde und hatte noch nie irgendwelche Service Probleme wenn meine Kiner Ihre Handys in den See geschmissen oder in der S-Bahn vergessen haben usw. immer flotte korrekte Lösungen. Deshalb habe ich aber noch lange nicht 648 Apps auf dem Handy - weiß nicht, was das mit ALDI Talk zu tun haben soll ... der Zusammenhang scheint mir eher so spaghettimäßig verworren ;-)