Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


02.12.2020 18:29 - Gestartet von telefonator66
Vielleicht wird der Mast ja zuerst per Richtfunk mit 300M nur angebunden.
Dann jeder Sektor mit 80 Mbit etwa auf LTE 800 mit 3 Sektoren das ist doch was.
Dann sind 240 Mbit weg und etwas Bandbreite für 2G und Steuerung.
Später dann eventuell mal LWL Anbindung und dann kann ja jederzeit erhöht werden.
Was bringt LTE mit 2 km Reichweite wenn der Sender per LTE 800 auch 4-5km Radius abdecken kann.
Später dann den LTE800 als Anker für 5G NSA nutzen.