Diskussionsforum
Menü

Auch das iPhone 12 kann kein 5G so richtig


25.11.2020 10:13 - Gestartet von Felixkruemel
Käufer sollten bedenken, dass n1+B3 support (wie es von Telekom und Vodafone häufig genutzt wird) fehlt.
Das selbe Problem hat auch die S20 Serie (Ausnahme S20 FE 5G).
Menü
[1] foxtrot.kilo antwortet auf Felixkruemel
25.11.2020 11:13
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Käufer sollten bedenken, dass n1+B3 support (wie es von Telekom und Vodafone häufig genutzt wird) fehlt.
Das selbe Problem hat auch die S20 Serie (Ausnahme S20 FE 5G).

Gibt es eigentlich irgendwo sowas wie eine gepflegte Liste mit allen 5G-fähigen Smartphones, in der man schnell nachgucken kann, welche Ankerfrequenzen in Verbindung mit 5G von dem jeweiligen Gerät unterstützt werden?

Ob sich da bei den Geräten mit 765G-Chipsatz noch etwas durch Software-Updates tun kann?
Menü
[1.1] Felixkruemel antwortet auf foxtrot.kilo
25.11.2020 12:45
Benutzer foxtrot.kilo schrieb:
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Käufer sollten bedenken, dass n1+B3 support (wie es von Telekom und Vodafone häufig genutzt wird) fehlt.
Das selbe Problem hat auch die S20 Serie (Ausnahme S20 FE 5G).

Gibt es eigentlich irgendwo sowas wie eine gepflegte Liste mit allen 5G-fähigen Smartphones, in der man schnell nachgucken kann, welche Ankerfrequenzen in Verbindung mit 5G von dem jeweiligen Gerät unterstützt werden?
Naja so wirklich nicht. Die haben die Netzbetreiber und Hersteller und rusrücken tut das keiner. Zwar habe ich eine Liste im Telekomnetz, aber ich hab auch nur Erfahrungswerte darin, mehr habe ich auch nicht zur Verfügung. Die kann halt falsch sein: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Mobilfunk/5G-NR-inoffizielle-Liste-unterstuetzter-Endgeraete/ta-p/4616659

Ob sich da bei den Geräten mit 765G-Chipsatz noch etwas durch Software-Updates tun kann?
Bestimmt, genau wie beim 865. Jedoch sieht es danach aus das kaum Hersteller Interesse haben da nachträglich was zu tun.