Diskussionsforum
Menü

Funktioniert SIM Access Profile?


21.11.2020 20:42 - Gestartet von preisspecht
Hallo,

Besitzer etwas älterer PKWs der Volkswagengruppe werden das Problem mit der damaligen Premium-Freispecheinrichtung kennen: Unterstützt wird nur SIM Access Profile (rSAP).

Für diejenigen, denen das nichts sagt: Es wird über Bluetooth auf die SIM-Karte des Smartphones zugegriffen, ansonsten gibt es eine separate GSM-Einheit im Auto. Vorteil: wenig Strahlung und sehr gute Verbindungsqualität, Nachteil, dass es die meisten neueren Smartphones nicht mehr unterstützen und WLAN außen vor bleibt.

Ich hatte in der Vergangenheit eine Acer E700 Triple SIM (da ging es mit allen 3 SIM-Karten) und aktuell ein LG Q6, da klappt es immerhin noch mit der ersten SIM-Karte.

Wäre schön zu wissen, ob das GS4, da Gigset aus Siemens hervorgegangen ist, es evtl. beherrscht, auch wenn der Mobilgerätebereich weitgehend von BenQ zu Grabe getragen wurde.
Denn außer Single-SIM bei Samsung (bei den Duos geht es nicht) ist nicht viel am Markt übrig geblieben, was rSAP unterstützt.
Menü
[1] machtdochnichts antwortet auf preisspecht
22.11.2020 10:45
Benutzer preisspecht schrieb:
...etwas älterer PKWs der Volkswagengruppe...Problem mit der damaligen Premium-Freispecheinricht­ung...Unterstützt wird nur SIM Access Profile (rSAP).

Hast du mal mit VW gesprochen?
Wenn dein PKW nur "etwas älter" und kein uralter Schinken ist, sollte sich doch noch was machen lassen!

Denn außer Single-SIM bei Samsung (bei den Duos geht es nicht) ist nicht viel am Markt übrig geblieben, was rSAP unterstützt.

Eben.
Wenn VW nur völlig veraltete Technik anbietet und nicht freiwillig und kostenfrei updaten will, würde ich mir beim nächsten PKW-Kauf so meine Gedanken machen...

Aber sprich mal mit VW. Vielleicht bietet sich eine Möglichkeit, den Entwicklungsstand des PKWs auf ein aktuelles Niveau zu heben.