Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


18.11.2020 12:23 - Gestartet von Cooki3
Wenn ich heute mit StreetView durch meine Heimat fahre, fühlt sich das wie eine Reise in die Vergangenheit an. Da sind teilweise Gebäude verschwunden und neue aufgetaucht. Von den Autos, die damals unterwegs waren mal ganz zu schweigen.

Schade, dass nie neuere Bilder gemacht wurden. StreetView hat hierzulande absolut keine Relevanz mehr, um unbekannte Orte zu entdecken. Dieses typisch deutsche "Hauptsache dagegen" geht mir tierisch auf den Sack. Hoffentlich stirbt dieses affige Verhalten mit den entsprechenden Generationen.
Menü
[1] ExternalMessage antwortet auf Cooki3
18.11.2020 16:04
Benutzer Cooki3 schrieb:
Wenn ich heute mit StreetView durch meine Heimat fahre, fühlt sich das wie eine Reise in die Vergangenheit an. Da sind teilweise Gebäude verschwunden und neue aufgetaucht. Von den Autos, die damals unterwegs waren mal ganz zu schweigen.

Schade, dass nie neuere Bilder gemacht wurden. StreetView hat hierzulande absolut keine Relevanz mehr, um unbekannte Orte zu entdecken. Dieses typisch deutsche "Hauptsache dagegen" geht mir tierisch auf den Sack. Hoffentlich stirbt dieses affige Verhalten mit den entsprechenden Generationen.
Das hoffe ich auch ist doch genau das gleiche mit Leuten die gegen Mobilfunkausbau sind in Ihrem Ort weil Sie es selber nicht nutzen.. einfach lächerlich
Menü
[2] hotte70 antwortet auf Cooki3
18.11.2020 21:47
Benutzer Cooki3 schrieb:
Wenn ich heute mit StreetView durch meine Heimat fahre, fühlt sich das wie eine Reise in die Vergangenheit an. Da sind teilweise Gebäude verschwunden und neue aufgetaucht. Von den Autos, die damals unterwegs waren mal ganz zu schweigen.

Schade, dass nie neuere Bilder gemacht wurden. StreetView hat hierzulande absolut keine Relevanz mehr, um unbekannte Orte zu entdecken. Dieses typisch deutsche "Hauptsache dagegen" geht mir tierisch auf den Sack. Hoffentlich stirbt dieses affige Verhalten mit den entsprechenden Generationen.

Ja, furchtbar. Hier bei mir (Düsseldorf) sind auch alle Aufnahmen seit jeher aus anno 2008, das ist aus nostalgischen Gründen ja noch ganz nett anzusehen, aber den praktischen Nutzen von StreetView hat man damit leider kaum, zumal auch viele Gebäude gepixelt sind. Außerhalb von Großstädten hat Google erst gar nicht angefangen die Straßen aufzunehmen, weil man aus bekannten Gründen ausgebremst wurde.Bin viel in Frankreich, Italien und Spanien unterwegs gewesen, da ist StreetView das komplette Gegenteil. Nahezu jedes Kaff ist erfasst und die Aufnahmen werden aktuell gehalten, ein Traum, wenn man bspw. Reiseziele vorab erkunden möchte. Nur bei uns Deutschen stand man von Anfang an mit diesem bösen, bösen Dienst auf Kriegsfuß, sehr schade.