Diskussionsforum
Menü

Doch Zeit zu sterben?


10.11.2020 05:08 - Gestartet von cpm
einmal geändert am 10.11.2020 05:10
Nokia´s Smartphonesparte steht nah an der Bedeutungslosigkeit. In Geschäften oder bei Providern findet man kaum Nokia Smartphones. Richtig? Und dann kommen solche vermeintlichen High-End-Geräte auf den Markt: Mit einem Qualcomm Snapdragon 765G bewegt man sich allenfalls auf Mittelklasse-Niveau. Das Versprechen, "Schnelles und zukunftssicheres 5G" (Nokia), löst sich angesichts des obigen Artikels wohl vollends in Rauch auf. Die Kooperation mit Zeiss war mal ein Garant für tolle Fotoqualität. Aber auch das scheint sich geändert zu haben.

In der Tat: "Enttäuschend" - doch Zeit zu sterben?
Menü
[1] RK20 antwortet auf cpm
10.11.2020 11:54
Benutzer cpm schrieb:
Nokia´s Smartphonesparte steht nah an der Bedeutungslosigkeit. In Geschäften oder bei Providern findet man kaum Nokia Smartphones. Richtig? Und dann kommen solche vermeintlichen High-End-Geräte auf den Markt: Mit einem Qualcomm Snapdragon 765G bewegt man sich allenfalls auf Mittelklasse-Niveau. Das Versprechen, "Schnelles und zukunftssicheres 5G" (Nokia), löst sich angesichts des obigen Artikels wohl vollends in Rauch auf. Die Kooperation mit Zeiss war mal ein Garant für tolle Fotoqualität. Aber auch das scheint sich geändert zu haben.

In der Tat: "Enttäuschend" - doch Zeit zu sterben?

Ich sehe das sehr ähnlich. Deren Geräte sind Mittelklasse, aber zu leicht überdurchschnittliche Mittelklassenpreisen. Der Name Nokia zieht nicht mehr und man erkennt keine Motivation bei Nokia das zu ändern.

Sterben soll Nokia nicht, aber sie werden noch auf lange Zeit eine Nischenposition besitzen.