Diskussionsforum
Menü

Multi-Screen


26.10.2020 23:45 - Gestartet von DcPS
Nutzung als Wiedergabegerät - da hat der große Fernseher eindeutig Vorteile.
Smartphone- oder Tablettdisplay, ja auch als Rechnerbildschirm und mit Tonausgabe via Funk werden individuelle Nutzungen möglich.
Dazu Streaming und Spiele. Rein lineares Fernsehen? Eher weniger, zu teuer und an den Interessen vorbei. Tatsächlich wird eher die Mediathek benutzt denn der Funkstream, der Empfang ist auch einfacher und störungsfreier als DVB-T2, im ländlichen Gebiet, und die Privaten erfordern Schüsseln.
So ein kostenintensives Angebot kann sich nur leisten, wer noch über genügend Mittel verfügt, ein abnehmender Prozentsatz. Ob Werbung da noch hilft, wenn nur die erreicht werden, die dafür kein Geld haben? Wer es sich leisten kann, verzichtet auf dieses lästige Feature. Und mit Software ist alles erreichbar, jeder Belästigungstrick aushebelbar.
Rechnet da niemand exakt nach, was seine Waren und Dienste immer teurer macht?

Man sollte sich den Umfragetext, der diesem Ergebnis zugrunde liegt