Diskussionsforum
Menü

Ein Zugeständnis, aber keine Antwort


26.11.2020 14:52 - Gestartet von gulliben
Mit oder ohne den neuen Telekom Tarifen oder Vodafone Rabatten: Die Preisgestaltung der deutschen (Mobilfunk-) Tarife bleibt grausam und hinkt im Europavergleich - wir sind nicht so besonders, dass Endkundenpreise 100% teurer sind als bei den direkten Nachbarn.

Ansonsten kann Vodafone noch so viel „Combi“Nieren und rabattieren wie sie wollen, das ist keine Antwort auf das völlig neue Konzept von MagentaEINS Plus, welches nämlich nicht allein auf den Preis zu reduzieren ist (der ohne rabattierte Hardware auch happig ist). Viel mehr sind es die folgenden Punkte, auf die die Mitbewerbe am Markt keine Antwort haben - da bin ich sehr überrascht von der Telekom:
1. Endlich keine blöden Rabatte mit lauter Bedingungen im Kleingedruckten mehr! Einfach ein klarer, ehrlicher, transparenter Preis - fertig!
2. Endlich keine Pakete und vor allem keine Datenpässe mehr, die sich auf Laufzeiten, Rabatte und Rechnungspreise auswirken.
3. Endlich keine Laufzeit mehr! Lebensumstände ändern sich! Unsere 24 Monatsverträge zielen darauf ab, uns möglichst lange zu fesseln und am Ende hoffen sie, dass wir zu faul sind, nach neuen Paketen und Rabatten zu suchen.

Ein runder Preis, keine Rabatte, keine Pakete, keine Laufzeiten, einfach alles inklusive und ein paar Optionen, um sich noch besser an seine Umstände anzupassen. Und keine Vertragslaufzeit (Monatsende)! Das heißt, dass die Telekom selbst dazu verpflichtet, sich zu bemühen und konkurrenzfähig zu bleiben, denn sonst könnten wir ohne böses Blut einfach den Vertrag verlassen. Das ist derzeit konkurrenzlos und Vodafone hat es verpasst, hier anzugreifen.