Diskussionsforum
Menü

Hm ... was soll ich dazu jetzt sagen?


19.10.2020 18:19 - Gestartet von justii
Die Telekom hatte mal einen Tarif "Call & Surf via Funk" für rund 35.-EUR, der über LTE realisiert wurde. Ich glaube, das war 2013 oderso. Für diese 35.-EUR bekam die Mama von meinem Schatz damals 40 oder 45GB HighSpeed-Datenvolumen im Telekom-Netz und eine includierte Festnetz-Flatrate (normaler Weise wäre das includierte Datenvolumen geringer gewesen, aber aufgrund eines AGB-Fehlers musste die Telekom bei Verträgen aus dieser Zeit auf 40 oder 45GB aufrüsten). Nur damit klar ist, wo dieser Aldi-Tarif einzuordnen ist: Nicht mehr zeitgemäß!
Dass #AldiTalk dem Marktangebot hinterher läuft, so kenne ich die eigentlich gar nicht. Bisher gehörten die immer zu denen, die den Markt vor sich her trieben.
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf justii
19.10.2020 18:24
Wenn man mal die Tagespässe weglässt ist auch die Telekom da deutlich besser dran.

Die Speedbox Flex hat halt einfach für 40€ 100GB drin und auch das ist transportabel und überall nutzbar. Fürs doppelte (das ist teuer) gibts unlimited.

Allerdings kann man die Preise auch nicht vergleichen, da das O2 Netz nicht mit dem der Telekom vergleichbar ist.

Aldi zockt mit den Tarifen einfach nur ab.