Diskussionsforum
Menü

Warum führt Vodafone nicht unlimitierte Daten so wie anderswo ein?


15.10.2020 17:23 - Gestartet von wolfbln
2x geändert, zuletzt am 15.10.2020 17:25
Jahre nachdem sie in ihren anderen Kernmärkten GB, ITA und ESP endlos Datentarife eingeführt haben in 3 Geschwindigkeiten (max 3, 10 und 5G Mbit/s) warten wir hier weiter darauf.

Statt dessen gibt es ein preislich an Telekom angelehntes Paket XL nur in max. Geschwindigkeit, aber eben nicht infinito, unlimited oder ilimitatdos. Inzwischen wurde das Konzept schon von O2 für deren Free unlimited geklaut.

Die Vodafone-Preise sind astronomisch. Vodafone ist nicht die Telekom und hat inzwischen nicht viel mehr LTE-Stationen als o2.

In England verkaufen sie das schnellste unlimited Paket mit 5G für £35 im Prepaid, in Italien auch schon mal für die Hälfte und bei uns für 79€ in einem 2-Jahres-Knebelvertrag. Wer soll das denn bitte kaufen?
Menü
[1] mirdochegal antwortet auf wolfbln
15.10.2020 19:44
Benutzer wolfbln schrieb:

In England verkaufen sie das schnellste unlimited Paket mit 5G für £35 im Prepaid, in Italien auch schon mal für die Hälfte und bei uns für 79€ in einem 2-Jahres-Knebelvertrag. Wer soll das denn bitte kaufen?

Die deutschen Nutzer sind aber traditionell ein hohes Preisniveau gewöhnt und buchen die Tarife eben trotzdem.
Menü
[2] DenSch antwortet auf wolfbln
16.10.2020 12:19
Benutzer wolfbln schrieb:


Die Vodafone-Preise sind astronomisch. Vodafone ist nicht die Telekom und hat inzwischen nicht viel mehr LTE-Stationen als o2.

Sagt das O2? hahahahaah. Da fehlen noch einieg Tausend (!) antennen, bis man in die nähe kommt.
Menü
[3] Thewish antwortet auf wolfbln
16.10.2020 16:16
Es kaufen die Leite die sich versr