Diskussionsforum
Menü

5G oder "5G"


10.10.2020 12:41 - Gestartet von wolfbln
5x geändert, zuletzt am 10.10.2020 15:29
Ein anderer TT-Redakteur zu 5G-Handys von Samsung auf seinen Blog.

" Mittlerweile gilt es als sicher, dass alle aktuellen Samsung-Smartphones wohl auch langfristig nicht das komplette 5G-Netz der Telekom abbilden können. Da frage ich mich dann doch, wer sich so etwas ausdenkt."
https://www.smartphonefan.de/2020/10/09/samsung-galaxy-s20-ultra-nie-komplettes-telekom-5g-netz/

Hm. Ihr preist hier also ein "5G"-Handy von Samsung als 5G an, obwohl in eurer Redaktion bekannt ist, dass sie teilweise nicht auf den 5G Ankerfrequenzen laufen, die im DSS von Telekom und Vodafone aktuell angeboten und auf ihrer Abeckungskarte beworben werden.

Ist das nicht vorsätzliche Täuschung Eurer Leser? Immerhin wird der UVP von 730 € nur durch die "5G" Technik gerechtfertigt.

So lange das Problem nicht gelöst ist, gehört da ein "Disclaimer" dahinter, wonach eine Abbildung der gegenwärtigen 5G-Abdeckung durch dieses Gerät nicht gewährleistet werden kann.

Mir ist klar, dass man in einen Hands-on nicht alle Ankerkombis testen kann, aber genau an der Stelle, wo ihr diese Kirche mit dem Handy fotografiert habt (am Fr. Wilhelm Pl. in Berlin-Friednau) gibt Vodafone 5G-Abdeckung mit DSS über andere Ankerfrequenzen an. Es wäre also nicht so schwer gewesen, zumindest das gleich mitzutesten.

Euch ist schon klar, dass ein Problem besteht, den Kunden 730 € mit dem "5G" Hype aus der Tasche zu ziehen und es in einem kritischen Konsumentenportal nicht klar zu sagen, dass es mutmaßlich nicht auf allen in Deutschland genutzten 5G-Frequenzen funktioniert.

Wir hatten das auch mit LTE und dem B20 vor ein paar Jahren. Da wurde es noch klar gesagt. Ohne B20 hat man heute Elektroschrott.
Menü
[1] markusweidner antwortet auf wolfbln
12.10.2020 14:47
Benutzer wolfbln schrieb:
Ein anderer TT-Redakteur zu 5G-Handys von Samsung auf seinen Blog.

" Mittlerweile gilt es als sicher, dass alle aktuellen Samsung-Smartphones wohl auch langfristig nicht das komplette 5G-Netz der Telekom abbilden können. Da frage ich mich dann doch, wer sich so etwas ausdenkt." https://www.smartphonefan.de/2020/10/09/samsung-galaxy-s20-ultra-nie-komplettes-telekom-5g-netz/

Das gibt es aber auch direkt auf teltarif.de: https://www.teltarif.de/telekom-5g-probleme/...