Diskussionsforum
Menü

das nächste kriminelle dieser anbieter ist,


09.10.2020 18:12 - Gestartet von waldemar_1976
überhaupt einen monatlichen 'grund'preis für eine prepaid karte zu verlangen! so soll eben jeder kunde ausgequetscht werden! ok, man muss ja nicht zwingend aufladen...
Menü
[1] guenterh antwortet auf waldemar_1976
09.10.2020 18:40
Benutzer waldemar_1976 schrieb:
überhaupt einen monatlichen 'grund'preis für eine prepaid karte zu verlangen! so soll eben jeder kunde ausgequetscht werden! ok, man muss ja nicht zwingend aufladen...

Nix kapiert oder wie? Setzen! 6!
Menü
[2] peanutsger antwortet auf waldemar_1976
10.10.2020 18:12
Benutzer waldemar_1976 schrieb:
überhaupt einen monatlichen 'grund'preis für eine prepaid karte zu verlangen! so soll eben jeder kunde ausgequetscht werden! ok, man muss ja nicht zwingend aufladen...

Hier kann ich wegen der Wortwahl mal wieder nur den Kopf schütteln.
"Kriminell" ?? = "zu strafbaren, verbrecherischen Handlungen neigend"

Jemandem kriminelles Verhalten öffentlich vorzuwerfen, was gar nicht zutrifft ("ok. man muss ja nicht...") ist mindestens "üble Nachrede".
"üble Nachrede" = § 186 Strafgesetzbuch
Nun rate mal, wie man SOLCHES Verhalten nennen könnte!?

Warum müssen in den Foren viele Leute immer gleich ausfallend werden?
Man hätte ja auch schreiben können, dass man sowas für einen selbst als wenig kundenfreundlich einstufen würde...

(*Sarkasmus an*)
Ach ja, günstige Paketangebote für einen festen Monatspreis anzubieten ist wirklich richtig verwerflich.
Wieviel besser war es doch als man jedes Megabyte und jede SMS/Telefonminute nach Bedarf teuer bezahlen konnte:

11 SMS = 1 Euro weg, 11 Min Telefonie = noch ein Euro weg.
100 MB = 1 Euro weg (Congstar Preisliste 2012: 24ct/MB)

(*Sarkasmus aus!*)
Insofern ist ein Pauschlpreis von 4,99€/ Monat keineswegs "kriminell".
Menü
[2.1] JAKM antwortet auf peanutsger
15.10.2020 11:16
Benutzer peanutsger schrieb:
(*Sarkasmus an*) Ach ja, günstige Paketangebote für einen festen Monatspreis anzubieten ist wirklich richtig verwerflich.
Wieviel besser war es doch als man jedes Megabyte und jede SMS/Telefonminute nach Bedarf teuer bezahlen konnte:

11 SMS = 1 Euro weg, 11 Min Telefonie = noch ein Euro weg.
100 MB = 1 Euro weg (Congstar Preisliste 2012: 24ct/MB)

(*Sarkasmus aus!*)
Insofern ist ein Pauschlpreis von 4,99€/ Monat keineswegs "kriminell".

bis vor ein paar Wochen hatte Congstar noch den Preis von 24 ct/MB und ALDI und LIDL haben den Preis ebenfalls noch in der Preisliste. 100 MB zu 24 ct/MB sind übrigens 24 Euro nicht 1 Euro.

Nun hat Congstar wie Vodafone 3 Cent pro MB. Immer noch teuer, aber deutlich erschwinglicher.
Menü
[2.1.1] peanutsger antwortet auf JAKM
15.10.2020 12:11
Benutzer JAKM schrieb:
Benutzer peanutsger schrieb:

11 SMS = 1 Euro weg, 11 Min Telefonie = noch ein Euro weg.
100 MB = 1 Euro weg (Congstar Preisliste 2012: 24ct/MB)


... 100 MB zu 24 ct/MB sind übrigens 24 Euro nicht 1 Euro.

Upps, danke für den Hinweis.
Da war ich beim Schreiben wohl etwas unkonzentriert ... :-(
Ist mir vor allem nicht aufgefallen, weil 1 Euro teuer, aber noch verschmerzbar ist.
Bei 24€ für 100MB treibt's Tränen in die Augen.