Diskussionsforum
Menü

24 Monate Laufzeit? Setzen 6!


16.10.2020 19:23 - Gestartet von Uoptu
Nie wieder will ich mich einem Provider 24 Monate ausliefern, wenn ich es nicht unbedingt muss. Die Telekom hat mit MagentaEins Plus ganz klar die richtige Richtung eingeschlagen (monatliche Kündigung). Wenn Vodafone hier nicht nachzieht, steht der Wechsel zur Telekom für mich schon fest.
Gerade bei den Kabelanschlüssen kauft man die Katze im Sack: Ist man in einem wenig ausgelasteten Segment, hat man sehr schnelles und gutes Internet. Ist man aber in einem stark ausgelasteten Segment, kann der Anschluss zu den Stoßzeiten gar unbrauchbar werden. Dumm nur, wenn man dann 24 Monate an den Vertrag gebunden ist.

Bisher ist es in den Kombi-Tarifen von Vodafone auch so, dass man keine einheitliche Laufzeit hat. Jedes Produkt läuft individuell 24 Monate. Das böse Erwachen kann kommen, wenn man eines der Produkte kündigt und das verbleibende oder die verbleibenden dann sehr viel teurer werden. Bei den Red+ Karten z.B. wandeln sich die Tarife komplett um, wenn man die Hauptkarte dazu kündigt. Hier muss man unbedingt ins Kleingedruckte schauen, bevor man solche Verträge abschließt.
Das macht das ganze extrem undurchsichtig, zumal einen niemand unaufgefordert darauf hinweist, wenn man solche Kombitarife abschließt.