Diskussionsforum
Menü

512GB gab es doch bereits...


03.10.2020 08:00 - Gestartet von tommycro
„Die 64-GB-Ausgabe spart sich Apple bei den größeren Modellen, erlaubt aber hingegen den Griff zu einer 512-GB-Edition.“

Was möchte der Autor damit sagen? 512GB gab es doch bereits seit dem Xs/Max

Vom Brutto/Netto Fehler mal ganz zu schweigen.
Menü
[1] Steve78cgn antwortet auf tommycro
08.10.2020 03:34
Benutzer tommycro schrieb:
„Die 64-GB-Ausgabe spart sich Apple bei den größeren Modellen, erlaubt aber hingegen den Griff zu einer 512-GB-Edition.“

iPhone 12 mini, und iPhone 12 gibt es in 64GB, 128GB und 256GB keine 512GB Version
iPhone 12 Pro und 12 Pro Max in 128GB, 256GB und 512GB keine 64GB Version

Was möchte der Autor damit sagen? 512GB gab es doch bereits seit dem Xs/Max

Vom Brutto/Netto Fehler mal ganz zu schweigen.
Zum Brutto/Netto
könnt ihr alle nicht lesen
Im Artikel steht 554€ Netto = 643€ Brutto bei 16% bzw. 659€ Brutto bei 19%
Menü
[1.1] tommycro antwortet auf Steve78cgn
08.10.2020 08:37

einmal geändert am 08.10.2020 08:38
Benutzer Steve78cgn schrieb:

könnt ihr alle nicht lesen Im Artikel steht 554€ Netto = 643€ Brutto bei 16% bzw. 659€ Brutto bei 19%
Schon mal darüber nachgedacht, dass der Beitrag zwischenzeitlich korrigiert wurde? Der Brutto/Netto-Fehler war vorhanden.

Siehe: https://www.teltarif.de/forum/s82138/autor-...