Diskussionsforum
Menü

das passt dann gut zu "BND darf 50% der Welt überwachen"...


30.09.2020 21:14 - Gestartet von wwbusch
Die Bundesregierung hat wohl beschlossen das der BND nur 50% aller weltweiten Netze überwachen darf....

Das ist alles so verlogen und erinnert mich an die Zeiten des Kalten Krieges wo man sich als Land eben entweder für die einen oder die anderen entscheiden musste... Nix anderes kommt wieder auf uns zu :-(
Gruss Wolfgang
Menü
[1] IMHO antwortet auf wwbusch
01.10.2020 07:09
Benutzer wwbusch schrieb:

Das ist alles so verlogen und erinnert mich an die Zeiten des Kalten Krieges

Du formulierst ja gerade so, als hättest Du geglaubt, der Kalte Krieg sei zwischenzeitlich beendet gewesen.
Mir ist kein echtes Friedensabkommen zwischen USA, Russland und China bekannt. Das Gegenteil von Kaltem Krieg wäre echte Kooperation in der UNO ohne Gebrauch des Vetorechts. Faktisch haben wir einen Waffenstillstand, nicht mehr.
Keine russischen Militärberater in Syrien und der Ukraine, keine chinesischen Soldaten in Nepal, keine Käfighaltung von Uiguren zum Zwecke der geplanten Organentnahme für Transplantationen und keine US-Märchenstunde über Chemiewaffenlabore im Irak und eine tatsächliche Beendigung von Guantanamo und anderen black sites. Sowas wäre echte Friedfertigkeit.
Wir sind halt ein Vasallenstaat des Washingtoner Militärpakts (aka Nato).