Diskussionsforum
Menü

So ein Schmarrn


24.09.2020 16:22 - Gestartet von 602sl
Diese App ist die größte Steuergeldverschwendung die es gibt. Völlig nutzlos, und installieren sollte man das eh' nicht.
Menü
[1] cblx1 antwortet auf 602sl
24.09.2020 21:48

einmal geändert am 24.09.2020 21:51
Ich bin mir sicher, dass es viel größere Steuerverschwendungen gibt, als die Ausgaben für diese App. Die Installation ist absolut freiweillig. Ich habe sie installiert, weil ich informiert werden möchte, wenn ich ein Begegnung mit hohem Risiko hatte. Bisher hat mir die Corona-Warn-App schon 5 Begegnungen mit niedrigem Risiko angezeigt. Es gibt Leute, die können den Programmcode lesen. Bisher hast noch keiner, auch nicht der CCC, irgendwelche Bedenken geäußert.
Menü
[1.1] fanlog antwortet auf cblx1
25.09.2020 08:10
Benutzer cblx1 schrieb:

Risiko hatte. Bisher hat mir die Corona-Warn-App schon 5 Begegnungen mit niedrigem Risiko angezeigt

Gerade das nervt mich. Ich habe auch lfd. Begegnungen mit niedrigem Risiko. Und wie soll ich darauf reagieren?
Menü
[1.1.1] A-Non antwortet auf fanlog
25.09.2020 13:04
Benutzer fanlog schrieb:
Benutzer cblx1 schrieb:

Risiko hatte. Bisher hat mir die Corona-Warn-App schon 5 Begegnungen mit niedrigem Risiko angezeigt

Gerade das nervt mich. Ich habe auch lfd. Begegnungen mit niedrigem Risiko. Und wie soll ich darauf reagieren?
Da habe ich auch keine gute Antwort drauf - ich finde aber auch,die Ausgaben für das Ding sind "für Staatsausgaben" minimal (jeder BER verschlingt 1000x soviel), wir haben in DE tatsächlich so Leute wie den CCC die da an Rotz Kritik üben, und der momentane Weg zu einer guten Warn-App ist nun mal: eine schlechte App zu machen und die dann zu verbessern. Man konnte ja wegen der Krise jetzt nicht 2 Jahre Entwicklungszeit ansetzen.

Nebenbei: die Tatsache dass man in DE so eine App wenn's brennt auch mal in 1 Monat entwickeln kann fand ich ja eher eine positive Überraschung.