Diskussionsforum
Menü

Das Problem ist so alt wie Android und IOS


11.09.2020 08:39 - Gestartet von Handyverrückter
Android und iOS werfen halt Apps aus dem Arbeitsspeicher, wenn sie eine weile nicht benutzt werden. Whatsapp-Gelegenheitsnutzer hatten schon immer das Problem, dass sie irgendwann keine Nachrichten mehr bekommen. Wenn man Whatsapp öffnet, kommen dann auf einmal 10 Nachrichten an, die tage- oder wochenalt sein können.
Dasselbe gilt für Emails und den stummbleibenden MP3-Player, wenn man im Auto auf Bluetooth Audio schaltet.
Und natürlich für die Corona-App.

Jeder kennt es, keiner will es zugeben.
Aber jetzt kann man halt nicht mehr wegkucken.
Menü
[1] Uli1 antwortet auf Handyverrückter
11.09.2020 11:09
Und genau das ist nicht das Problem gewesen. Es war die Auslösesystematik.