Diskussionsforum
Menü

Bitte richtig vorrechnen - Jahrestarif sind 23% Vorteil


09.09.2020 14:26 - Gestartet von Thunder115
Magenta M mit 2 GB kostet coronabereinigt 9,99€. Der Jahrestarif kostet 99,90€.
Da aber mittlerweile durch den 4 Wochen-Abrechnungsrhythmus bei den Prepaidtarifen die Rate 13x im Jahr fällig wird, hat man nun bereinigte Kosten von 7,68€ je 4 Wochen. Macht also im Vergleich 23% weniger Kosten.
Es gibt sicher genug Nutzer, die dann lieber einmal zahlen, und dann 1 Jahr nicht ans Aufladen denken müssen. Ich hau auch immer 50€ drauf, damit ich nicht alle 4 Wochen wegen 10-15€ losrennen muß. Mit den 3% MwSt. Vorteil bis Ende des Jahres spart man nochmal etwas.
Dazu kommt noch die Freischaltung für 5G ohne Aufpreis.
Menü
[1] foobar99 antwortet auf Thunder115
09.09.2020 16:01
Benutzer Thunder115 schrieb:
Magenta M mit 2 GB kostet coronabereinigt 9,99€. Der Jahrestarif kostet 99,90€.
Da aber mittlerweile durch den 4 Wochen-Abrechnungsrhythmus bei den Prepaidtarifen die Rate 13x im Jahr fällig wird, hat man nun bereinigte Kosten von 7,68€ je 4 Wochen. Macht also im Vergleich 23% weniger Kosten.

Du unterschlägst aber, dass man damit 26GB statt 24GB pro Jahr hat.
Prozentual lassen sich die Tarife daher einfach nicht gut vergleichen.
Menü
[2] batrabbit antwortet auf Thunder115
10.09.2020 04:37
Benutzer Thunder115 schrieb:

Magenta M mit 2 GB kostet coronabereinigt 9,99€. Der Jahrestarif kostet 99,90€.
Da aber mittlerweile durch den 4 Wochen-Abrechnungsrhythmus bei den Prepaidtarifen die Rate 13x im Jahr fällig wird, hat man nun bereinigte Kosten von 7,68€ je 4 Wochen. Macht also im Vergleich 23% weniger Kosten.
Es gibt sicher genug Nutzer, die dann lieber einmal zahlen, und dann 1 Jahr nicht ans Aufladen denken müssen. Ich hau auch immer 50€ drauf, damit ich nicht alle 4 Wochen wegen 10-15€ losrennen muß. Mit den 3% MwSt. Vorteil bis Ende des Jahres spart man nochmal etwas.
Dazu kommt noch die Freischaltung für 5G ohne Aufpreis.

Ich frage mich ja eher, wie das abgerechnet wird.

Jährlich? Also ist der Grundpreis vorausbezahlt und man hat seine monatlichen Inklusivleistungen? Dann müsste man aber erstmal Guthaben aufladen, um z.B. eine Kurznachricht ins Fremdnetz zu senden.

Monatlich? Mit welchem Grundpreis? Je nach SMS-Aufkommen bzw. Minutenüberschreitungen in Fremdnetze oder Extra-Buchungen wie der DayFlat kann man den Tarif schon deutlich früher ohne Nachbuchung nicht mehr nutzen?

Das würde mich mal interessieren.