Diskussionsforum
Menü

Unzufriedenstellend


31.08.2020 08:00 - Gestartet von hrgajek
Hallo,

die offizielle Antwort von ZTE steht noch aus.

Inzwischen weiß ich aus Szenekreisen, dass ein "kundiger" User, durch "Routen" (was die Gerätesicherheit gefährdet und daher nichts für "Normal-Anwender" ist) und anschließendem Ändern von bestimmten Konfig-Dateien, bei einem Xiaomi "Mi 10 5G lite" die Nutzung von DSS teilweise "freischalten" konnte. Danach "versucht" das Gerät bzw. die Sicherheitsoftware von Xiaomi aber, das automatisch wieder rückgängig zu machen. Also absolut keine Lösung .-(

Hersteller wie Xiaomi argumentieren mir gegenüber, dass die Netzbetreiber diese DSS-Funktion "gesondert bestellen" müssten.

Aber dann wäre DSS nur bei Netzbetreiber-Geräten freigeschaltet.

Der verwendete Qualcomm Chip 765 kann wohl DSS, wobei noch nicht bekannt ist, in welchen Band-Kombinationen (4G-Ankerband für 5G-DSS) er das beherrscht.

Die Kunden werden solange an der Kasse "abstimmen", bis die Hersteller das verstanden haben.

Beide ist kein praktikabler Weg :-(