Diskussionsforum
Menü

StreamOn bräuchte man nicht, ...


28.08.2020 11:03 - Gestartet von Katoteki
...wenn die Telekom ihre Tarife auf unbegrenztes Datenvolumen umstellen würde, wie es in immer mehr Ländern fast schon Standard ist.
Könnte man ja in unterschiedlichen Geschwindigkeiten anbieten.
Und das zu angemessenen, wenn auch Telekom-üblichen Preisen.

Wer z.b. nur SocialMedia, Musik und Internet nutzt, der holt sich z.b. 10mbit.

Wer TV-Streams in HD sehen will, holt sich 25mbit.

Und die Zocker, die auch gamestreaming wie xbox live, Google Stadia oder nvidia geforce now nutzen, holen sich gleich 100mbit.
Menü
[1] SchnittenGott antwortet auf Katoteki
28.08.2020 21:04
Benutzer Katoteki schrieb:
...wenn die Telekom ihre Tarife auf unbegrenztes Datenvolumen umstellen würde, wie es in immer mehr Ländern fast schon Standard ist.
Könnte man ja in unterschiedlichen Geschwindigkeiten anbieten. Und das zu angemessenen, wenn auch Telekom-üblichen Preisen.

Wer z.b. nur SocialMedia, Musik und Internet nutzt, der holt sich z.b. 10mbit.

Wer TV-Streams in HD sehen will, holt sich 25mbit.

Und die Zocker, die auch gamestreaming wie xbox live, Google Stadia oder nvidia geforce now nutzen, holen sich gleich 100mbit.

Wozu die unnützen Geschwindigkeit­sbeschränkungen?
Genau so, wie es jetzt ist, paßt es!
Ich möchte z.B. Youtube oder Netflix in höchster Geschwindigkeit (LTE MAX) und unlimited.
Genau das hab ich jetzt schon.
Warum um alles in der Welt sollte ich wieder einen Rückschritt machen in die Vergangenheit und die Geschwindigkeit einschränken?
Nur weil es andere Länder machen?!
Menü
[1.1] ...ja,warum wohl?
triangolum antwortet auf SchnittenGott
29.08.2020 00:25
Benutzer SchnittenGott schrieb:
Benutzer Katoteki schrieb:
...wenn die Telekom ihre Tarife auf unbegrenztes Datenvolumen umstellen würde, wie es in immer mehr Ländern fast schon Standard ist.
Könnte man ja in unterschiedlichen Geschwindigkeiten anbieten. Und das zu angemessenen, wenn auch Telekom-üblichen Preisen.

Wer z.b. nur SocialMedia, Musik und Internet nutzt, der holt sich z.b. 10mbit.

Wer TV-Streams in HD sehen will, holt sich 25mbit.

Und die Zocker, die auch gamestreaming wie xbox live, Google Stadia oder nvidia geforce now nutzen, holen sich gleich 100mbit.

Wozu die unnützen Geschwindigkeit­sbeschränkungen?
Genau so, wie es jetzt ist, paßt es!
Ich möchte z.B. Youtube oder Netflix in höchster Geschwindigkeit (LTE MAX) und unlimited.
Genau das hab ich jetzt schon.
Warum um alles in der Welt sollte ich wieder einen Rückschritt machen in die Vergangenheit und die Geschwindigkeit einschränken?
Nur weil es andere Länder machen?!

Du als Kunde zahlst für eine Leistung und ein Anbieter wie YouTube auch noch. Die Tcom verdient also doppelt an der selben Leistung und gewährt bestimmten Anbietern auch noch Vorang. Hmm, dass stört dich also nicht?

Na ja, ist ja auch klar. Du willst ja auch am besten für nen Appel und nen Ei am besten alles aber magst nicht wirklich dafür zahlen wollen. Die, die ne echte Unlimited haben und richtig abdrücken werden auch noch von dir ausgebremst. Klar stört dich das nicht. Warum auch ne?

Diese Stream On Werbe Meldungen so unkritisch hier immer lesen zu müssen zeugt dazu von keinen Journalistischen Anspruch.
Menü
[2] okverstanden antwortet auf Katoteki
28.08.2020 21:12
Benutzer Katoteki schrieb:
...wenn die Telekom ihre Tarife auf unbegrenztes Datenvolumen umstellen würde, wie es in immer mehr Ländern fast schon Standard ist.
Könnte man ja in unterschiedlichen Geschwindigkeiten anbieten. Und das zu angemessenen, wenn auch Telekom-üblichen Preisen.

Wer z.b. nur SocialMedia, Musik und Internet nutzt, der holt sich z.b. 10mbit.

Wer TV-Streams in HD sehen will, holt sich 25mbit.

Und die Zocker, die auch gamestreaming wie xbox live, Google Stadia oder nvidia geforce now nutzen, holen sich gleich 100mbit.

Etwas vertraglich zuzichern was technisch nicht gewährleistet werden kann, bzw. nicht umsetzbar ist funktioniert leider nicht.
Dass was limitiert werden kann, ist nun mal das Datenvolumen. Die Telekom bietet einen Tarif mit ulimitiertem Datenvolumen an, kann man nehmen, muss man nicht.

Wenn wir schon bei Wünschen sind: 1x Porsche Panamera (ohne die VMax auf 270km/h. Dürfte dann ja billiger sein :)