Diskussionsforum
Menü

Zielgruppe?


26.08.2020 16:54 - Gestartet von basti99
Für wen soll das gut sein? Leute, die sich bewusst für einen Anbieter mit schlechtem Netzausbau entschieden haben? Wer bezahlt das überhaupt (und wovon)? Seit ich zur Telekom gewechselt bin, brauch ich nirgends mehr WLAN.
Menü
[1] batrabbit antwortet auf basti99
27.08.2020 05:54
Benutzer basti99 schrieb:

Für wen soll das gut sein? Leute, die sich bewusst für einen Anbieter mit schlechtem Netzausbau entschieden haben? Wer bezahlt das überhaupt (und wovon)? Seit ich zur Telekom gewechselt bin, brauch ich nirgends mehr WLAN.

Die Telekom betreibt ja auch noch ihr HotSpot-Programm, wobei einige Telefonzellen, die das hier in der Altstadt unterstützt hatten, abgebaut wurden. Und die WLAN-to-Go-Hotspots sind meist langsamer als das Mobilfunknetz.

Vodafone/Ex-Unitymedia betreiben sowas ja auch.

Es bringt was für Leute, die außerhalb der EU reisen. Schwierig gerade. ;-)