Diskussionsforum
Menü

NetCologne feat. Unitymedia


22.08.2020 01:45 - Gestartet von iPhone
Der City-Carrier NetCologne leistet im Rheinland wirklich hervorragende Arbeit. Nicht der günstigste Anbieter, aber ich war noch nie zuvor derart zufrieden mit einem Anbieter wie NetCologne. Da hat sich Vodafone mit den Kölner Stadtwerken einen hervorragenden Partner ausgesucht. Als Gigabit-City hat das ehemalige Unitymedia an seinem Hauptsitz hier auch schon die Voraussetzungen geschaffen.
Menü
[1] sissim antwortet auf iPhone
22.08.2020 16:30
Benutzer iPhone schrieb:
Der City-Carrier NetCologne leistet im Rheinland wirklich hervorragende Arbeit. Nicht der günstigste Anbieter, aber ich war noch nie zuvor derart zufrieden mit einem Anbieter wie NetCologne. Da hat sich Vodafone mit den Kölner Stadtwerken einen hervorragenden Partner ausgesucht. Als Gigabit-City hat das ehemalige Unitymedia an seinem Hauptsitz hier auch schon die Voraussetzungen geschaffen.

Darf ich fragen was die hervorragende Arbeit für den Kunden ist?

Ich bin auch bei denen, aber sehe sie eher gemischt: anmeldung vor 7 Jahren war eine Katastrophe, seit dem läuft das Netz aber sehr stabil, Kosten höher als andere Anbieter (habe 25mbit Kabelanschluss).
Menü
[1.1] iPhone antwortet auf sissim
23.08.2020 00:19
Darf ich fragen was die hervorragende Arbeit für den Kunden ist?

Anders gefragt: Weißt du woran man merkt, dass man einen guten Anbieter hat? Indem er nicht auffällt. Sondern einfach nur das tut, was er tut soll: zuverlässig funktionieren.

Ich bin auch bei denen, aber sehe sie eher gemischt: anmeldung vor 7 Jahren war eine Katastrophe, seit dem läuft das Netz aber sehr stabil, Kosten höher als andere Anbieter (habe 25mbit Kabelanschluss).

Anmeldung war vor enigen Jahren tatsächlich noch eher analog mit Papier, als digital. Und der billigste Anbieter ist NetCologne auch nicht, weshalb mich der Anbieter einige Jahre erstmal abschreckte. Aber der gelieferte Speed ist stabil, die Leistung absolut zuverlässig. Da kucke ich über Anmelde-Schwierigkeiten doch gerne hinweg. Auch zum Service kann ich nicht viel sagen, da ich ihn nur 1x in Anspruch nehmen musste wegen einem Tarifwechsel.
Menü
[2] hans91 antwortet auf iPhone
23.08.2020 13:31
Gerade nach der Übernahme von UM durch VF ist die Partnerschaft mit NC äußerst irritierend, denn durch den Aufkauf von UM sollte VF jetzt eigentlich eine vernünftige eigene Glasfaser-Infrastruktur in Köln besitzen. Weshalb NC jetzt ausgerechnet seinem größten Festnetzkonkurrenten auch noch beim Ausbau seines Mobilfunknetzes hilft, ist nicht verständlich. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass VF hier einer Inhouse-Lösung via UM-Glasfaser gegenüber einfach nur Geld spart. Die Frage ist dann, weshalb die Stadtwerke einem Konzern wie VF beim Geldsparen helfen sollen.