Diskussionsforum
Menü

Sturm im Wasserglas


21.08.2020 11:24 - Gestartet von anc
Also andere Provider haben mehr als doppelt so viele Portierungen wie Teleflash bearbeitet und hatten keine der beschriebenen Probleme.

Es verwundert nicht, wenn bei einem kostenlosen Angebot der Service und die Prozesse dann eben mal nicht funktionieren. Technik und Mitarbeiter müssen halt auch bezahlt werden und nur durch die IC-Gebühren kann ein solcher Service sich auf Dauer nicht rechnen. Entweder wird da hausintern quersubventioniert oder man verfolgt eine andere Strategie.

Es würde mich daher nicht wundern, wenn in absehbarer Zeit der kostenlose 0700-Service eingestellt wird und die Kunden dann in ein kostenpflichtiges Angebot überführt werden. Es bleibt also spannend...