Diskussionsforum
Menü

Das widerspricht jetzt wieder anderen Teltarif-Berichten


20.08.2020 09:24 - Gestartet von wolfbln
2x geändert, zuletzt am 20.08.2020 09:32
Der Artikel widerspricht anderen Teltarif-Artikeln.

Die erste Generation der "5G-Handys" ist bereits "5G-Schrott" weil sie 5G nur 3500-3700 MHz unterstützen und nicht die Bänder 28 (600 MHz) oder 1 (2100 MHz), die VF und DT auf der Fläche benutzen.

Diese neue 2. Generation kann auch n28 oder n1 oder demnächst n3. Aber bisher gibt es große Probleme mit bestimmten Ankerfrequenzen auf 4G. D.h. die meisten Geräte können nur bestimmte NSA-Kombis mit 4G und nicht alle momentan verwendeten von den 2 Anbietern. Übers Ausland und den 3. und ggf. 4. deutschen Anbieter kann man nur spekulieren.

Der Nutzer muss also warten, ob diese Updates für die verwendeten 4G/5G-Kombis kommen oder vielleicht auch nie....Was sagt das jetzt zur "Zukunftssicherheit" der Geräte aus?

Ausgerechnet ein Modell ohne den Play Store von Huawei zeigt sich momentan am vielseitigsten. Fast alle anderen Geräte können irgendeine schon ggw. verwendete Kombi nicht. "Zukunftssicher" heißt für mich auch in absehbarer Zukunft. Nur wenn sie schon die wenigen bisherigen eingesetzten nicht können, ist das Augenwischerei.

Wäre es nicht besser gewesen, darüber zu diskutieren, ob jetzt wirklich schon die Zeit ist, ein 5G-Gerät zu kaufen, außer etwa für "Early Adopters" die vielleicht auch aufs falsche Pferd setzen? Hier lässt sich TT wieder einmal von den Herstellern und Netzanbietern einspannen, anstatt faktisch über den Stand der Dinge zu informieren und dem Interessenten wirkliche Hilfe zur Kaufentscheidung zu geben.

Darüber hätte ich mir einen Artikel gewünscht, und nicht über "zukunftssichere" Geräte, die das gar nicht so sicher sind.
Menü
[1] H.ATE antwortet auf wolfbln
20.08.2020 11:02
Ausgerechnet ein Modell ohne den Play Store von Huawei zeigt sich momentan am vielseitigsten. Fast alle anderen Geräte können irgendeine schon ggw. verwendete Kombi nicht.

Interessant!
Welches Gerät meinst Du? Das Huawei P40 lite?