Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


14.08.2020 13:07 - Gestartet von TechNick
Wenn vielleicht in zwei Jahren mal "Schnelles Internet für Schulen, bezahlbarer Internetanschluss für Schüler und Laptops für Lehrer" verfügbar sein sollten, ist das ein (wenn auch viel zu später) Anfang, aber damit allein wird man nichts bewirken. Es braucht Lösungen und die Lehrer müssen damit umgehen können.
Menü
[1] Neuland und seine Neuländer
machtdochnichts antwortet auf TechNick
14.08.2020 13:52
Benutzer TechNick schrieb:
...ist das ein (wenn auch viel zu später) Anfang

Ein Anfang ist das. Ja.
Aber ein Anfang mit sehr geringem Nutzen aber großen Kosten.
Herausgeworfenes Geld.


aber damit allein wird man nichts bewirken.

Eben. Der Nutzen ist äußerst gering.

Es braucht Lösungen und die Lehrer müssen damit umgehen können.

Und hier sind wir beim entscheidenden Punkt.
Unsere Politiker, unsere Lehrer und auch die allermeisten Eltern haben überhaupt keinen Plan!

Teuer muss es werden (Wir müssen mehr Geld in die Hand nehmen...)
und Spaß soll es machen. Einen wirklichen Nutzen muss es nicht haben.
Der schöne Schein ist wichtiger als das Vorankommen.

Das alleine ist der Anspruch an die "deutsche "Digitalisierung".

Es gibt keinen modernen (Lehr-) Plan.

Deutschland wird immer Neuland, und die Deutschen werden immer Neubürger bleiben.
Bestenfalls fallen sie nicht weiter zurück. Aufholen werden sie so nicht.

Früher war Deutschland ein Land, vor dem man Angst hatte.
Heute ist Deutschland ein Land, dass man belächeln kann.
Wenigstens das!
Menü
[1.1] TechNick antwortet auf machtdochnichts
14.08.2020 15:37
Benutzer machtdochnichts schrieb:

Früher war Deutschland ein Land, vor dem man Angst hatte. Heute ist Deutschland ein Land, dass man belächeln kann. Wenigstens das!
Und dann kommt die Phase, wo es bemitleidet wird....