Diskussionsforum
Menü

o2 can do


05.08.2020 13:14 - Gestartet von iPhone
einmal geändert am 05.08.2020 13:18
Ja, o2 ist defintiv der polarisierendste Anbieter, und das schon seit Anfang an, aber für mich heute der beste Anbieter. Und das nicht aus Preissicht: o2 wäre auch meine Wahl, wenn es teurer als Telekom oder Vodafone wäre. Ich befinde mich hauptsächlich in Köln, NRW und hier war E-Plus halt schon immer ziemlich stark. Im Gegensatz zu anderen Landesteilen wurde hier nach der Übernahme nicht o2-Netz weiterbetrieben, sondern die E-Plus-Technik genutzt. Deswegen gab's auch im Rahmen der Netzzusammenlegung kaum Probleme.

Dienstlich hingegen habe ich bis letztes Jahr Telekom genutzt, wo ich mehrfach abgebrochene Gespräche mit meinem privaten o2-Handy weiterführen musste. Seit diesem Jahr nutze ich Vodafone auf der Arbeit - und hatte monatelang extreme Netzprobleme in Köln. Das Problem habe ich erst kürzlich gelöst indem ich LTE abgeschaltet habe und seitdem im 3G-Netz telefoniere.

Das bisher nur faktenbasiert. Historisch kommt dazu, dass ich die beiden kleinen E-Netze aufgrund ihrer Schlagfertigkeit und Innovationskraft einfach sympathischer fand als die beiden großen, arroganten und teuren D-Netz Giganten. Mittlerweile ist diese "smart follower" Sympathie zwar dahin und wir haben 3 Giganten, aber trotzdem bleibt o2 mein bevorzugter Anbieter. In anderen Landesteilen, gerade in der Provinz, kann es natürlich komplett anders aussehen.
Menü
[1] 388 antwortet auf iPhone
05.08.2020 13:44
Ich kann mich der Meinung nur anschließen. O2 hat punktuell noch massive Schwächen - aber das Gesamtpaket finde ich interessant. Webseite, Vertrag, Kundenservice... ich hatte damit nie Probleme und finde die Abläufe deutlich einfacher und transparenter als bei meiner Erfahrung mit Vodafone und Telekom.
Die Netzqualität ist mittlerweile durchaus brauchbar... außerdem sind bei "Blau" die Preise insbesondere für Auslandstelefonate und im Roaming entscheidend günstiger. Mit Telekom oder Vodafone würde die von mir benötigte Dienstleistung das dreifache kosten - das ist viel zu viel Geld für ein bisschen mehr Netzqualität, bei gleichzeitig weniger Service.
Ich hatte einen Wechsel probiert und mich durch den Kundenservice von Telekom und Vodafone durchgewühlt - keine Chance auf vernünftige Preise!
Menü
[1.1] iPhone antwortet auf 388
05.08.2020 15:47
Ich finde mittlerweile die Preise ja überall ähnlich. o2 hat schon manchmal ein paar Preiskracher, dann hat 1&1 Drillisch ja auch gute Preise. Aber die Telekom-Discounter sind gleich günstig wie die im o2-Netz. Aber: Telekom ist "billiger" - Service, Apps, Webseite - absolute Katastrophe. Was Congstar bzw. Telekom Multibrand zur Verfügung stellt ist wirklich Discount pur. Hingegen ist der Service bei Aldi Talk &Co. extrem gut und umfangreich.
Menü
[2] RK20 antwortet auf iPhone
05.08.2020 15:08
Benutzer iPhone schrieb:
Ja, o2 ist defintiv der polarisierendste Anbieter, und das schon seit Anfang an, aber für mich heute der beste Anbieter. Und das nicht aus Preissicht: o2 wäre auch meine Wahl, wenn es teurer als Telekom oder Vodafone wäre. Ich befinde mich hauptsächlich in Köln, NRW und hier war E-Plus halt schon immer ziemlich stark.
Das sehen die Profis von Connect aber anders. O2 ist in Köln das schlechteste Netz.
https://www.connect.de/vergleich/mobilfunk-netztest-2020-beste-handy-netz-koeln-3200124.html
Auch OpenSignal bescheinigt O2 das schlechteste Netz in Köln.

Besonders schlimm soll es bei O2 sein, wenn man Richtung Westen (Aachen), Osten (Olpe) oder Süd-Westen (Eifel) fährt.

Wenn O2 so toll ist, kannst du bitte einen Speedtest im O2 Netz zeigen? Köln Innenstadt wäre toll.
Menü
[2.1] iPhone antwortet auf RK20
05.08.2020 15:57
Richtung Aachen, Olpe und Eifel? Na das ist doch alles Provinz pur :-) Klar, dass es dort an der einen oder anderen Stelle hakt. Und ja, bspw. gibt's in der Wahner Heide, der riesige Wald am Kölner Flughafen, oft nur GSM. Aber dort brauch ich halt wirklich kein LTE. Und ganz ehrlich: auch den Speedtest wird o2 wahrscheinlich nicht gewinnen. Aber wozu braucht man denn mehr als 10-20 Mbit/s auf dem Handy oder Tablet? Als Ersatz für's Festnetz-Internet zum 4K-Streaming dient es wahrscheinlich eher nicht. Aber es ist ein absolut intaktes, zuverlässiges Netz, das den sogenannten D-Netzen ebenbürtig ist. Wie gesagt, das sind meine subjektiven Erfahrungen - wenn ein bestimmtes Netz im eigenen Wohnzimmer versagt, dann kann man sich jeden Testbericht sonst wohin schmieren.

Aber was das Thema Servicehotline und Preis-Leistung angeht: auch hierbei liegt o2, trotz unzähliger Discounter", ganz klar vorne, wo ich bei den beiden "Premium"-Netzen ganz ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Menü
[2.1.1] O2 can't do Hotline
RK20 antwortet auf iPhone
05.08.2020 17:42
Benutzer iPhone schrieb:
Richtung Aachen, Olpe und Eifel? Na das ist doch alles Provinz pur :-)
Du willst also einen Mobiltarif haben, mit dem man nur bis zur Stadtgrenze telefonieren und surfen kann? Sehr mobil ist so ein Mobiltarif aber dann nicht.


Aber wozu braucht man denn mehr als 10-20 Mbit/s auf dem Handy oder Tablet?
Wenn O2 wenigstens 20 Mbit liefern könnte. Es sind eher weniger als 10Mbit, mehr so E(dge). 20 Mbit bei O2 wäre doch klasse.

Aber da du bisher keinen Speedtest geliefert hast aus Köln...bezweifle ich stark, dass 20Mbit zu erreichen sind.

Aber was das Thema Servicehotline und Preis-Leistung angeht: auch hierbei liegt o2, trotz unzähliger Discounter", ganz klar vorne, wo ich bei den beiden "Premium"-Netzen ganz ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Uii, ganz flach.
O2 hat sogar die Hotline Telefonnummer von der Webseite genommen, weil die Hotline total überlastet ist. Die Behörden mussten mit Zwangsgeldern drohen, dass O2 da nachbessert.

o2-Hotline weiterhin faktisch nicht erreichbar:
https://www.teltarif.de/o2-kunden-support-...

Homann: BNetzA sieht bei o2-Hotline "großes Ärgernis" bei Verbrauchern:
https://www.teltarif.de/o2-hotline-brief-...

Bundesnetzagentur: Beschwerden über o2 reißen nicht ab:
https://www.teltarif.de/bundesnetzagentur-o2-...

Lol, welchen Service meinst du bei O2?
Du klingst wie ein O2 Mitarbeiter, viel Lob für O2, alle anderen machst du schlecht und Beweise lieferst du keine.

P.S. Wo ist dein Speedtest aus Köln?
Menü
[2.1.1.1] iPhone antwortet auf RK20
05.08.2020 18:29

2x geändert, zuletzt am 05.08.2020 18:44
Benutzer RK20 schrieb:
Du willst also einen Mobiltarif haben, mit dem man nur bis zur Stadtgrenze telefonieren und surfen kann? Sehr mobil ist so ein Mobiltarif aber dann nicht.

Oh keine Sorge, ich bin Hund sei Dank ziemlich viel außerhalb der Städte und im Umland unterwegs; das genannten Beispiel mit Wahner Heide am Flughafen hab ich deswegen angegeben, da es eins der wenigen Flecken ist, wo es lediglich GSM gibt

Aber da du bisher keinen Speedtest geliefert hast aus Köln...bezweifle ich stark, dass 20Mbit zu erreichen sind. O2 hat sogar die Hotline Telefonnummer von der Webseite genommen, weil die Hotline total überlastet ist. Die Behörden mussten mit Zwangsgeldern drohen, dass O2 da nachbessert.

o2-Hotline weiterhin faktisch nicht erreichbar:
https://www.teltarif.de/o2-kunden-support-... P.S. Wo ist dein Speedtest aus Köln?

Bin tatsächlich kein o2-Mitarbeiter, im Gegenteil: war lange für einen der anderen beiden Konzerne tätig. Daher weiß ich auch um die Arroganz, von der ich sprach.

Bezüglich Hotlines: Die Berichte von damals kenne ich. Mit Service "bei o2" meine ich allerdings nicht nur die direkte Kundenhotline von o2 direkt, sondern auch Blau.de, Ay Yildiz und Aldi Talk. Inwiefern die andere Callcenter haben weiß ich nicht, aber bei diesen, sogenannten Discountern hatte ich wirklich nie Probleme.

Extra für dich habe ich soeben einen Speedtest gemacht: Kölner City, werktags um 18 Uhr, also mitten in der Rush Hour:
46,5 Mbit Down - 29 Mbit Upload

Hier der Nachweis: https://www.speedtest.net/result/a/6358737752

Deshalb sorry, mit 20 Mbit/s hab ich massiv untertrieben; nennen wir es Understatement ;-)
Menü
[2.1.1.1.1] RK20 antwortet auf iPhone
06.08.2020 08:50
Benutzer iPhone schrieb:
Bezüglich Hotlines: Die Berichte von damals kenne ich. Mit Service "bei o2" meine ich allerdings nicht nur die direkte Kundenhotline von o2 direkt, sondern auch Blau.de, Ay Yildiz und Aldi Talk.
Ausreden, O2 Hotline hat nix mit der Aldi oder Ay Yildiz zu tun. Das sind ganz verschiedene Firmen. Letzteres hat im Netz sogar schlechte Bewertungen:
https://handytarife.check24.de/anbieter/ay-yildiz?context=default
https://de.trustpilot.com/review/www.ayyildiz.de


Extra für dich habe ich soeben einen Speedtest gemacht: Kölner City, werktags um 18 Uhr, also mitten in der Rush Hour:
46,5 Mbit Down - 29 Mbit Upload
Lol, sogar Du bist überrascht, das O2 mehr als 10Mbit hat.

Trotzdem wenig, die anderen Netze sind erheblich schneller. Zurzeit sind die Städte ziemlich leer, wegen Ferien, Home Office und Corona. Trotzdem schafft O2 nicht annähernd an ihre 225MBit zu kommen. O2 hat ein schwaches Netz, was du bewiesen hast.
Menü
[2.1.1.1.1.1] Bauernnetze
iPhone antwortet auf RK20
06.08.2020 10:14
Benutzer RK20 schrieb:
Wenn O2 wenigstens 20 Mbit liefern könnte. Es sind eher weniger als 10Mbit, mehr, so E(dge). 20 Mbit bei O2 wäre doch klasse.

Aber da du bisher keinen Speedtest geliefert hast aus Köln...bezweifle ich stark, dass 20Mbit zu erreichen sind.

Speedtest-Ergebnis in der Rush Hour:
46,5 Mbit Down - 29 Mbit Upload

LOL. Nebenbei: Ich mache lieber meine eigenen Erfahrungen für meine eigenes Nutzungsverhalten, anstatt mich auf Andere, Magazine und Testberichte zu verlassen. Haha, 46 Mbit/s sind natürlich knappes EDGE-Niveau, alles klar. Aber zum Glück gibt's noch 2 andere Netze, die wahrscheinlich besser zu dir passen. Weißt du, wie man diese früher übrigens nannte? Die beiden "Bauernnetze", da einige Nutzer keine E-Netze nutzen konnten und deshalb zu D1, D2 mussten. Have fun!
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] O2 nennt Telekom und Vodafone Bauernnetz
RK20 antwortet auf iPhone
06.08.2020 13:02
Benutzer iPhone schrieb:
LOL. Nebenbei: Ich mache lieber meine eigenen Erfahrungen für meine eigenes Nutzungsverhalten, anstatt mich auf Andere, Magazine und Testberichte zu verlassen.
Okay, dann viel Spaß bei den Enttäuschungen.

Aber zum Glück gibt's noch 2 andere Netze, die wahrscheinlich besser zu dir passen. Weißt du, wie man diese früher übrigens nannte? Die beiden "Bauernnetze", da einige Nutzer keine E-Netze nutzen konnten und deshalb zu D1, D2 mussten. Have fun!
Das Wort "Bauernetze" gibt es nicht, Google zeigt nur auf deinen einen Beitrag von gerade eben.
Muss wohl ein interner Sprachgebrauch von O2 sein, die beiden großen Wettbewerber so zu nennen.

Und warum sollen die beiden einzigen Netze, die bundesweit ein besseres Netz haben, so genannt werden? O2 war bis 2009 total glücklich im Teleko Netz zu roamen. Fast jeder O2 Kunde hat manuell von O2 auf Telekom umgestellt, um Netz zu haben, auch in den Städten.

Naja, wenn Du oder O2 sich angegriffen fühlen und jetzt herablassend sein müssen... das sagt viel aus.
Menü
[3] SuAlfons antwortet auf iPhone
06.08.2020 15:29
Ich wohne in der Gegend zwischen Mainz und Alzey - auf dem Land.

Für mich funktioniert O2 sehr gut - alle drei Netze sind "bei uns im Dorf" empfangbar. Am ehesten steigt Vodafone aus (Diensthandy), welches peinlicherweise auch am Standort meines Arbeitgebers miserablen Empfang in Gebäuden hat.

Im Neubaugebiet ist O2 megaschnell (es ist der nächste Funkmast), im alten Ortskern wird's dünn und hinter dicken Wänden der Weinstuben hat man nur mit D1 eine Chance :-)

Bewegt man sich im Rhein-Main-Gebiet, ist man mit O2 sehr gut verbunden, Zeiten mit zusammengebrochenem Datendurchsatz habe ich schon jahrelang nicht mehr erlebt. Während bei Vodafone sehr oft immer noch kein LTE zur Verfügung steht, wenn ich hier unterwegs bin.

Ob ich O2 empfehlen würde? Bei den aktuellen Tarifen? Lohnt mMn nur, wenn man Kombirabatte, Kunden-Halterabatte usw. dazubekommt. Auch ist es natürlich abhängig davon, wer mich fragt. Wer im Funkloch von O2 wohnt, den werde ich sicherlich schwerlich begeistern können :-)