Diskussionsforum
Menü

ach Sky...


02.08.2020 04:01 - Gestartet von cintema
Die Apps fuer Android und iOS sind eigentlich nicht das Hauptproblem. Ja, es ist nervig dass die SD Kanele so gut versteckt sind, aber es gibt sie und man kann sie manuell zum streaming auswaehlen, um datenvolumen zu sparen.
das hauptproblem ist aber die windowsapp, oder eigentlich die tatsache, dass ueberhaupt eine app noetig ist, anstatt dass der dienst wie bei allen anderen im browser laeuft.
so bleibt skygo nicht mehr als eine kostenlose dreingabe zum abo, als eigenstaendiger streamingdienst koennten die nie ueberleben.
Menü
[1] BartS antwortet auf cintema
02.08.2020 12:17
Benutzer cintema schrieb:
so bleibt skygo nicht mehr als eine kostenlose dreingabe zum abo

Und eben als das ist es gedacht.
Menü
[1.1] BastiFH antwortet auf BartS
03.08.2020 09:36
Benutzer BartS schrieb:
Benutzer cintema schrieb:
so bleibt skygo nicht mehr als eine kostenlose dreingabe zum abo

Und eben als das ist es gedacht.

Also bei uns steht der Kabel Receiver im Schlafzimmer und wird selten mal für ne Runde Premier League benutzt, wenn das AppleTV im Wohnzimmer per Sky Q belegt ist.

95% der Nutzung laufen bei uns über Apple i/tvOS Nutzung, von daher ist es durchaus ein vollwertiger Ersatz zu den Sky Receivern.
Es dürfte eher mal ne Vereinheitlichung von Sky Go zu Sky Q geben, am besten mit direkter Integration vom Sky Store.