Diskussionsforum
Menü

http://www.oleco.de


12.06.2002 15:13 - Gestartet von Tentakinuh
Hallo!

Endlich wird mal der sogn. Least Cost Router von Oleco erwähnt!

Diesen habe ich schon mehrfach in verschieden Beiträgen angesprochen!

Vor meiner Flat Zeit habe ich diesen immer genutzt, mit allerbesten Erfahrungen!!

Meiner Meinung nach, gibt es nichts besseres!

Ein Überblick über die einzelnen/gesamten Kosten und den entsprechenden Provider den man angewählt (Uhrzeit/Datum) hat ist ebenso erhalten, wie die tägliche Aktualisierung der Tarife.

Auch wird berücksichtigt, ob der Provider eine Einwahlgebühr erhebt, sowie die entsprechende Taktung (1/1 oder 60/60)!

Ebenso kann jeder dort (wenn er möchte) eine kostenlose
E-Mail Adresse bekommen (DeinName@oleco.net)


Ich muss sagen, liebes Teltarif-Team, Ihr seit ab und an wirklich sehr, sehr langsam mit Euren Info´s!



Viele Grüsse
Tenatkinuh
Menü
[1] Becksman antwortet auf Tentakinuh
12.06.2002 15:35
Benutzer Tentakinuh schrieb:
Hallo!

Endlich wird mal der sogn. Least Cost Router von Oleco erwähnt!

Diesen habe ich schon mehrfach in verschieden Beiträgen angesprochen!

Vor meiner Flat Zeit habe ich diesen immer genutzt, mit allerbesten Erfahrungen!!

Meiner Meinung nach, gibt es nichts besseres!

Ein Überblick über die einzelnen/gesamten Kosten und den entsprechenden Provider den man angewählt (Uhrzeit/Datum) hat ist ebenso erhalten, wie die tägliche Aktualisierung der Tarife.

Auch wird berücksichtigt, ob der Provider eine Einwahlgebühr erhebt, sowie die entsprechende Taktung (1/1 oder 60/60)!

Ebenso kann jeder dort (wenn er möchte) eine kostenlose E-Mail Adresse bekommen (DeinName@oleco.net)


Ich muss sagen, liebes Teltarif-Team, Ihr seit ab und an wirklich sehr, sehr langsam mit Euren Info´s!

Der Beitrag riecht verdammt nach Selbstbeweihräucherung.....
Menü
[1.1] Tentakinuh antwortet auf Becksman
12.06.2002 15:43
Benutzer Becksman schrieb:
Benutzer Tentakinuh schrieb:
Hallo!

Endlich wird mal der sogn. Least Cost Router von Oleco erwähnt!

Diesen habe ich schon mehrfach in verschieden Beiträgen angesprochen!

Vor meiner Flat Zeit habe ich diesen immer genutzt, mit allerbesten Erfahrungen!!

Meiner Meinung nach, gibt es nichts besseres!

Ein Überblick über die einzelnen/gesamten Kosten und den entsprechenden Provider den man angewählt (Uhrzeit/Datum) hat ist ebenso erhalten, wie die tägliche Aktualisierung der Tarife.

Auch wird berücksichtigt, ob der Provider eine Einwahlgebühr erhebt, sowie die entsprechende Taktung (1/1 oder 60/60)!

Ebenso kann jeder dort (wenn er möchte) eine kostenlose E-Mail Adresse bekommen (DeinName@oleco.net)


Ich muss sagen, liebes Teltarif-Team, Ihr seit ab und an wirklich sehr, sehr langsam mit Euren Info´s!





Der Beitrag riecht verdammt nach Selbstbeweihräucherung.....



Ich weiss zwar nicht was gemeint ist, aber so etwas können Sie sich sparen!

Geh spielen! (Kindergartenbeitrag)


Tentakinuh
Menü
[2] WebLCR und GeizkragenLCR = OlecoLCR!!!
Superverler antwortet auf Tentakinuh
12.06.2002 15:39
Hallo!!

Der Web.de-Smartsurfer ist nicht alles!!! Es ist zwar recht praktisch zu verwalten, kennt aber immer nicht alle Tarife und bis die neuen Tarife freigeschaltet sind vergehen Wochen!!

Ich muß schon sagen, die Marktmacht sagt alles!! Der Oleco-LCR ist "baugleich" mit den bereits angebotenen GeizkragenLCR und WebLCR von Tele-Fon!!

Er funktioniert schnell, ist praktisch, spart viel Geld und ist für jedermann einfachst zu benutzen!! Warum sagt das keiner!!!
Menü
[2.1] leider bei Oleco keine Eingabe von meldepflichtigen Tarifen!!!
wizardofoz54321 antwortet auf Superverler
13.06.2002 18:56
In den Oleco LCR ist der ehemalige NetLCR eingegangen. Bei ihm konnte man noch anmeldepflichtige Tarife wie z.B. Compuserve mit eingeben. Der LCR von Web.de kann das zwar auch, ist aber nicht aktuell genug und bietet keine Möglichkeit Tarife selbst einzugeben.

Kennt jemand ne Alternative ?
Menü
[2.1.1] hajo antwortet auf wizardofoz54321
25.08.2003 23:49
Benutzer wizardofoz54321 schrieb:
In den Oleco LCR ist der ehemalige NetLCR eingegangen. Bei ihm konnte man noch anmeldepflichtige Tarife wie z.B. Compuserve mit eingeben. Der LCR von Web.de kann das zwar auch, ist aber nicht aktuell genug und bietet keine Möglichkeit Tarife selbst einzugeben.

Kennt jemand ne Alternative ?

Ja. Den "alten" netLCR weiter nutzen und die provider.dat verändern.
Gruß
hajo
Menü
[2.1.1.1] Oleco TOP
LCRhrom antwortet auf hajo
06.10.2005 22:03
Hi Ho,

habe den OlecoLCR bei meinen Eltern zu Hause installiert und sie sind auch voll zufrieden damit und ich kann ihn auch nur empfehlen!

Hier ein paar Gründe für Oleco:

1. Der Smartsurfer macht manchmal Zicken bei der Installation. Ich habe ihn auf mehreren Rechnern installiert und nicht immer lief er danach sauber.
2. Smartsurfer ist größer und beim Start langsamer als Oleco.
3. Die Konfiguration ist ein wenig komplizierter als beim Oleco, Oleco ist kleiner und übersichtlicher.
4. Oleco ist auch besser in der Bedienung, d.h. die Auswahl der günstigsten Anbieter ist einfacher und daher acuh für neulinge besonders gut geeignet
Aber nicht nur für die.
5. Ein ganz wesentlicher Vorteil -aber da muß ich etwas ausholen:
Die Kosten setzen sich zusammen aus a) den Einwahlgebühren und b) den Gebühren pro Minute.
Bei einigen Abietern ist a=0 und b=hoch, bei anderen Anbietern ist
a=hoch und b=niedrig. Das macht den Vergleich, wer nun tatsächlich der günstigste Anbieter ist, schwierig. Es hängt letztendlich von der Onlinezeit ab.
Man kann den Smartsurfer zwar so einstellen, daß er nur Anbieter mit a=0 anzeigt, aber richtig berücksichtigen tut er die Onlinezeit nicht. Der Oleco kann das aber, indem man die Onlinezeit grob abschätzt und diese eingibt. Oleco wählt danach die günstigsten Anbieter aus.
Wenn Deine Mutter nie länger als 10 Minuten online ist, dann spielt das keine große Rolle, dann sind die Anbieter mit a=0 fast immer die besseren. Ab 10 Minuten aber kann man richtig Geld sparen, wenn man bei der Auswahl etwas genauer nachrechnet -und wie gesagt, der Oleco macht das.

Euer Ned