Diskussionsforum
Menü

Revolut als Brücke zu Google Pay


12.09.2020 10:48 - Gestartet von tfg
einmal geändert am 12.09.2020 10:48
Paypal kann zwar bei Google Pay eingebunden werden, aber nur, wenn man ein Bankkonto hinterlegt hat. Hinterlegt man nur eine Kreditkarte, kann man Google Pay nur für Online-Buchungen verwenden. (das wurde mir zumindest so angezeigt)

Ich verwende die Amazon Visa Karte der LBB, weil ich da auf jeden Umsatz 0,5% Cashback in Form von Amazon-Punkten erhalte.

Mein Weg ist jetzt, die Amazon-Karte bei Revolut einzubinden und Revolut bei Google Pay. Klappt hervorragend und ich bekomme immer noch die 0,5% Cashback.

Revolut ist übrigens komplett kostenlos verfügbar.