Diskussionsforum
Menü

Spasskasse


11.08.2020 12:59 - Gestartet von TechNick
...da, wo nicht gebührenfrei ist.
Menü
[1] iPhone antwortet auf TechNick
12.08.2020 09:06
Benutzer TechNick schrieb:
...da, wo nicht gebührenfrei ist.

1822direkt: gratis ab 1ct Geldeingang.
Menü
[1.1] foobar99 antwortet auf iPhone
12.08.2020 14:53
Benutzer iPhone schrieb:
Benutzer TechNick schrieb:
...da, wo nicht gebührenfrei ist.

1822direkt: gratis ab 1ct Geldeingang.

Die 1822direkt ist selbst keine Sparkasse und hat deswegen auch gar kein Apple Pay, und bekommt daher auch dieses Girokarten-Apple Pay nicht.
Menü
[1.1.1] iPhone antwortet auf foobar99
12.08.2020 16:16
Benutzer foobar99 schrieb:
Die 1822direkt ist selbst keine Sparkasse und hat deswegen auch gar kein Apple Pay, und bekommt daher auch dieses Girokarten-Apple Pay nicht.

Hm, es ist keine eigene Sparkasse sondern gehört der Frankfurter Sparkasse, BIC+BLZ ist dieselbe. Apple Pay geht noch nicht, das stimmt, man wird seit Jahren vertröstet. Aber den größten Vorteil der Sparkassen hat man eben schon: überall einen Geldautomaten.
Menü
[1.1.1.1] lucky2029 antwortet auf iPhone
19.08.2020 00:09
Benutzer iPhone schrieb:
Aber den größten Vorteil der Sparkassen hat man eben schon: überall einen Geldautomaten.

Was ist das denn für ein Vorteil? Inzwischen ist es üblich bei den ganzen FinTech Banken Bargeld an jeden Automaten weltweit gratis zu erhalten. Das sind wohl ein paar mehr als die Sparkassen haben. Außerdem wenn immer mehr Digital bezahlt wird, werden die Automaten auch immer weniger wichtig sein.
Menü
[1.1.1.1.1] basti99 antwortet auf lucky2029
19.08.2020 06:42
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer iPhone schrieb:
Aber den größten Vorteil der Sparkassen hat man eben schon: überall einen Geldautomaten.

Was ist das denn für ein Vorteil? Inzwischen ist es üblich bei den ganzen FinTech Banken Bargeld an jeden Automaten weltweit gratis zu erhalten. Das sind wohl ein paar mehr als die Sparkassen haben. Außerdem wenn immer mehr Digital bezahlt wird, werden die Automaten auch immer weniger wichtig sein.

Wenn ich mit der N26 Mastercard an den Geldautomaten der Frankfurter Sparkasse gehe, dann erscheint am Automaten der Hinweis, dass die Sparkasse hier noch 4,50 EUR extra haben will. Nennst du das gratis?
Menü
[1.1.1.1.1.1] Humanoid antwortet auf basti99
21.08.2020 10:05
Benutzer basti99 schrieb:


Wenn ich mit der N26 Mastercard an den Geldautomaten der Frankfurter Sparkasse gehe, dann erscheint am Automaten der Hinweis, dass die Sparkasse hier noch 4,50 EUR extra haben will. Nennst du das gratis?

Das berechnet die Sparkasse. An Diba Automaten bei tanken und mediamarkt Saturn kann man oft gratis abgeben.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] basti99 antwortet auf Humanoid
21.08.2020 18:17
Benutzer Humanoid schrieb:
Benutzer basti99 schrieb:


Wenn ich mit der N26 Mastercard an den Geldautomaten der Frankfurter Sparkasse gehe, dann erscheint am Automaten der Hinweis, dass die Sparkasse hier noch 4,50 EUR extra haben will. Nennst du das gratis?

Das berechnet die Sparkasse. An Diba Automaten bei tanken und mediamarkt Saturn kann man oft gratis abgeben.

Lesen UND verstehen. Mein Beitrag bezog sich auf die Aussage: "Inzwischen ist es üblich bei den ganzen FinTech Banken Bargeld an jeden Automaten weltweit gratis zu erhalten." Das ist mitnichten der Fall.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Humanoid antwortet auf basti99
21.08.2020 19:46
Benutzer basti99 schrieb:
Benutzer Humanoid schrieb:
Benutzer basti99 schrieb:


Wenn ich mit der N26 Mastercard an den Geldautomaten der Frankfurter Sparkasse gehe, dann erscheint am Automaten der Hinweis, dass die Sparkasse hier noch 4,50 EUR extra haben will. Nennst du das gratis?

Das berechnet die Sparkasse. An Diba Automaten bei tanken und mediamarkt Saturn kann man oft gratis abgeben.

Lesen UND verstehen. Mein Beitrag bezog sich auf die Aussage: "Inzwischen ist es üblich bei den ganzen FinTech Banken Bargeld an jeden Automaten weltweit gratis zu erhalten." Das ist mitnichten der Fall.


Verstehen solltest du mich auch. Nicht die n26 berechnet dir die Gebühren als Vertreter der fintech Branche sondern die Sparkasse als Betreiber des Automaten.

Bei n26 hast du zwischen 3 und 8 "kostenlose" abhebungen. Aber auch nur wenn der Betreiber auf Gebühren verzichtet.

Du kannst bei mastercard gucken welche Automaten keine Gebühren erheben. Und die Diba habe ich als Tipp erwähnt.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] basti99 antwortet auf Humanoid
21.08.2020 19:54
Benutzer Humanoid schrieb:



Verstehen solltest du mich auch. Nicht die n26 berechnet dir die Gebühren als Vertreter der fintech Branche sondern die Sparkasse als Betreiber des Automaten.

Bei n26 hast du zwischen 3 und 8 "kostenlose" abhebungen. Aber auch nur wenn der Betreiber auf Gebühren verzichtet.

Du kannst bei mastercard gucken welche Automaten keine Gebühren erheben. Und die Diba habe ich als Tipp erwähnt.

Es ist doch vollkommen egal, wer die Hand aufhält. Das Geldabheben ist nicht kostenlos. Punkt.