Diskussionsforum
Menü

ACR bei Vodafone


10.07.2020 09:54 - Gestartet von JannJamm
tut mir Leid, aber der Artikel entspricht nur bedingt der Wahrheit...als ehemaliger VODA und O2 Mitarbeiter weiß ich (und habe die regelmäßig selbst gesetzt), dass die ACR Sperre schon seit den 90er Jahren (auch bei O2) setzbar ist...der einzige Unterschied ist, dass es nicht aktiv kommuniziert wurde...deshalb jetzt einen ganzen Artikel zu verfassen finde ich überzogen
Menü
[1] nudel antwortet auf JannJamm
10.07.2020 12:26
Benutzer JannJamm schrieb:
tut mir Leid, aber der Artikel entspricht nur bedingt der Wahrheit...als ehemaliger VODA und O2 Mitarbeiter weiß ich (und habe die regelmäßig selbst gesetzt), dass die ACR Sperre schon seit den 90er Jahren (auch bei O2) setzbar ist...der einzige Unterschied ist, dass es nicht aktiv kommuniziert wurde...deshalb jetzt einen ganzen Artikel zu verfassen finde ich überzogen
Abgesehen davon, ist die Angabe "*31#" vor der Rufnummer falsch. Diese Kombination AKTIVIERT und DEAKTIVIERT nicht die Rufnummerübermittlung. Dies war manchmal wichtig, denn bei ziemlich vielen E-Plus Prepaidkarten war sie nämlich Standardmäßig aus. Außerdem gelten die Kombinationen *31# und #31# für jedes Mobilfunknetz.
Menü
[2] TechNick antwortet auf JannJamm
10.07.2020 23:51
Benutzer JannJamm schrieb:
tut mir Leid, aber der Artikel entspricht nur bedingt der Wahrheit...als ehemaliger VODA und O2 Mitarbeiter weiß ich (und habe die regelmäßig selbst gesetzt), dass die ACR Sperre schon seit den 90er Jahren (auch bei O2) setzbar ist...der einzige Unterschied ist, dass es nicht aktiv kommuniziert wurde...deshalb jetzt einen ganzen Artikel zu verfassen finde ich überzogen
Vieleicht hat der Autor erst jetzt über diesen "offiziellen" Weg davon erfahren....