Diskussionsforum
Menü

Brauche keinen Radiowecker (mehr) ...


29.06.2020 12:45 - Gestartet von justii
Ich hab mir schon vor einiger Zeit die Radiowecker-App "Radiowecker++" aufs Handy geholt und kann mit dieser beliebige WebRadio Sender zum Wecken nutzen (alternativ Sound- oder Musik-Dateien auf dem Gerät oder einen Weckton).
Die Anzahl der stellbaren Wecker ist .... nahezu unbegrenzt (bin jedenfalls noch nicht an meine Grenzen gestoßen) und die Einstellmöglichkeiten sind ebenfalls schier unbegrenzt. So kann ich z.B. einstellen, dass der Wecker leise beginnt (die Werbung, die viele WebRadio Sender am Anfang bringen kann man ausblenden) und über einen von mir gewählten Zeitraum bis zur gewünschten Lautstärke ansteigt. Falls ich keinen Empfang für WebRadio habe, gibts nen Fallback auf eine Sound- oder Musikdatei auf dem Gerät. Die Wecker-App kann auch als Einschlaf-Radio, als Timer-Radio oder Powernap-Radio oder konkret als WebRadio genutzt werden.

Die Wecker-App kann auch in verschiedenen Farben als Nachtuhr mit großen Zahlen wie bei einem richtig Wecker genutzt werden. Einstellbar ist dabei, dass die Nachtuhr von ... bis .... in einem bestimmten Zeitraum aktiv ist und/oder ob diese automatisch eingeschaltet wird, wenn man das Handy lädt. Und vieles mehr.

Warum also in alles in der Welt sollte ich mir einen neuen Radiowecker kaufen, der mir womöglich sogar noch weniger Komfort bietet. Nö, echt nicht.
Menü
[1] clon antwortet auf justii
29.06.2020 20:52
Benutzer justii schrieb:
Ich hab mir schon vor einiger Zeit die Radiowecker-App "Radiowecker++" aufs Handy geholt und kann mit dieser beliebige WebRadio Sender zum Wecken nutzen
...
Warum also in alles in der Welt sollte ich mir einen neuen Radiowecker kaufen, der mir womöglich sogar noch weniger Komfort bietet. Nö, echt nicht.

Zwingt einen ja keiner dazu. Aber nicht jeder möchte sein Mobiltelefon in der Nacht neben sich haben. Auch wenn es keinen wirklich guten Radiowecker gibt - hab lange gesucht und auch für viel Geld gibt es nur Mist, ein Telefon kommt mir dennoch nicht ins Schlafzimmer.
Menü
[1.1] justii antwortet auf clon
29.06.2020 21:25
Benutzer clon schrieb:
Benutzer justii schrieb:
Ich hab mir schon vor einiger Zeit die Radiowecker-App "Radiowecker++" aufs Handy geholt und kann mit dieser beliebige WebRadio Sender zum Wecken nutzen
...
Warum also in alles in der Welt sollte ich mir einen neuen Radiowecker kaufen, der mir womöglich sogar noch weniger Komfort bietet. Nö, echt nicht.

Zwingt einen ja keiner dazu. Aber nicht jeder möchte sein Mobiltelefon in der Nacht neben sich haben. Auch wenn es keinen wirklich guten Radiowecker gibt - hab lange gesucht und auch für viel Geld gibt es nur Mist, ein Telefon kommt mir dennoch nicht ins Schlafzimmer.

Die Technik machts möglich:
Abends: Handy ausschalten bzw. es schaltet sich auf Wunsch um eine bestimmte Uhrzeit auch automatisch aus
Morgens: Handy schaltet sich automatisch rechtzeitig 3 - 4 Minuten vor Weckbeginn automatisch ein
Wer also keine Strahlung im Schlafzimmer haben will, der muss das ja nicht.