Diskussionsforum
Menü

Der DeutschlandFunk ...


26.06.2020 10:08 - Gestartet von BjWei
... ist Deutschlands EINZIGES Programm, mit dem man hervorragend aktuell informiert UND mit Hintergrundwissen versorgt wird.

Und es ist im DAB-Paket der einzige Sender, den man dank etwas höherer Datenrate anhören kann, denn mit Schwarzwaldradio & Co. ruiniert man sich leider binnen Minuten das Gehör, was die sich dabei denken, weiß ich nicht!

Wenn ich allerdings den Beitrag von "Kabelanschluss" hier lese, dann gibt es wohl tatsächlich mehr Hörer, die sinnfreies Programm in billigster technischer "Qualität" bevorzugen ... was ja dann wieder zur DAB-Minus-Versorgung passen würde ...
Menü
[1] Felixkruemel antwortet auf BjWei
26.06.2020 11:37
Also es gibt bei mir in der Region auch einige Sender mit 96Kbit/s oder mehr an Datenrate.

Aber selbst 64Kbit/s AAC klingen ja ähnlich zu rund 144Kbit/s MP3, also da kann man sich nicht wirklich beschweren. Ich habe zwar Schwarzwaldradio noch nicht probiert, kann mir aber nicht vorstellen das die mit weniger als 64Kbit/s Datenrate senden.
Menü
[1.1] helmut-wk antwortet auf Felixkruemel
02.07.2020 12:07
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Aber selbst 64Kbit/s AAC klingen ja ähnlich zu rund 144Kbit/s MP3

Na dann gibts doch ne Reihe von Sendern, die gut sind, z.B. ERF mit 7264Kbit/s.
Menü
[2] dereinehalt antwortet auf BjWei
30.06.2020 22:31
Benutzer BjWei schrieb:
... ist Deutschlands EINZIGES Programm, mit dem man hervorragend aktuell informiert UND mit Hintergrundwissen versorgt wird.

Na ja, WDR 5 bietet ein ähnliches Angebot. DLF hat leider schlechten Empfang hier per UKW. DAB habe ich im Auto noch nicht. Daheim Internetradio.

Grundsätzlich bietet der öffentlich rechtliche Rundfunk doch einiges an Angebot ob Radio oder TV. Besser als in vielen anderen Ländern.