Diskussionsforum
Menü

Valide Argumente?


18.06.2020 02:10 - Gestartet von EpsilonAlpha
einmal geändert am 18.06.2020 02:13
Mal ganz ehrlich: Was genau hat man gegen den Mast im Ort?

Also wenn mir jemand jetzt mit „Strahlung“ als Thema kommt, der sollte sich mal mit wirklich schädlichen Strahlungen beschäftigen und sie nochmal mit der Mobilfunk-Strahlung vergleichen. Sagen wir einfach so, in Großstädten habe ich noch nicht Tausende Menschen tot herumliegen sehen wegen der Mobilfunk-Strahlung .... da sind mal wieder die Aluhut-Träger am Start

Thema „Naturschutz“ ist wichtig, dem stimme ich zu. Wird leider nur zu häufig als Vorwand hergenommen und nicht ernsthaft betrachtet von den Gemeinden.
Menü
[1] helmut-wk antwortet auf EpsilonAlpha
18.06.2020 21:08
Benutzer EpsilonAlpha schrieb:
Sagen wir einfach so, in Großstädten habe ich noch nicht Tausende Menschen tot herumliegen sehen wegen der Mobilfunk-Strahlung .... da sind mal wieder die Aluhut-Träger am Start

Auch in echt gefährlich verstrahlten Gebieten (Tschernobyl o.ä.) liegen keine Menschen tot auf der Straße. Der Tod durch Stahlung (i.d.R. Krebstod) kommt langsamer.

Ist ja schön, wen du gegen Aluhutträger kämpfst, aber dann bitte mit validen Argumenten, also der Krebsstatistik oder gezielten Forschungen (z.B. zur Mutagenität, die i.d.R. mit Kebsrisiko zusammenhängt).

Mit Pseudoargumenten wirst du keinen Aluhutträger überzeugen können, wenn der ein bisschen Ahnung hat und das Pseudoargument durchschaut, wird er schließen: "Wenn das die besten Gegenargumente sind, dann zeigt das, dass wir recht haben".