Diskussionsforum
Menü

Und was ist jetzt die News?


15.06.2020 17:52 - Gestartet von mirdochegal
Irgendwie versuchen sowohl der Artikel an sich als auch die darin erwähnte Studie, aus fast nichts Neuem eine Neuigkeit zu machen. Der mühsam konstruierte aber doch dünne Brückschlag zum Thema Corona macht es auch nicht besser.

Was die Leute so alles machen wollen, wenn sie mal ins Blaue quatschen dürfen und das was sie dann tatsächlich machen, kann sehr voneinander differieren.
Menü
[1] industrieclub antwortet auf mirdochegal
15.06.2020 22:53
Benutzer mirdochegal schrieb:
Irgendwie versuchen sowohl der Artikel an sich als auch die darin erwähnte Studie, aus fast nichts Neuem eine Neuigkeit zu machen. Der mühsam konstruierte aber doch dünne Brückschlag zum Thema Corona macht es auch nicht besser.

Ja, dies ist der SCHLECHTESTE BEITRAG in teltarif, den ich je gelesen hab !!!
Wenn ich einen Satzanfang lese wie:"LEDIGLICH 75% wollen ihrem Anbieter treu bleiben.....", dann frage ich mich, ob's den Autor "gestochen" hat... 75%, Mensch, das sind 3/4 der Leute, das ist eine sehr hohe Zufriedenheit. Stell dir mal vor, eine Partei würde bei einer Wahl 75% bekommen. Dann würden wir von "quasi sozialistischen"
Wahlergebnissen sprechen -- kommt aber nicht vor....
Und auch sonst bleibt der ganze Beitrag auf diesem Niveau. (Der wichtigste Provider--
--ALDITALK -- der bei allen Tests die höchste Kundenzufriedenheit hat (z.B Deutsches Kundenbarometer, Handelsblatt, Connect, Computerbild etc, wird gar nicht erst erwähnt....Wie könnt's anders sein !!! ) -- Nee, teltarif, solche witz- und wertlosen Beiträge sind zum Abgewöhnen !!!
Menü
[1.1] Raisuli antwortet auf industrieclub
16.06.2020 14:23
Benutzer industrieclub schrieb:
Wenn ich einen Satzanfang lese wie:"LEDIGLICH 75% wollen ihrem Anbieter treu bleiben.....", dann frage ich mich, ob's den Autor "gestochen" hat... 75%, Mensch, das sind 3/4 der Leute,
das ist eine sehr hohe Zufriedenheit.
Sehe ich auch so.
Stell dir mal vor, eine Partei würde bei einer Wahl 75% bekommen. Dann würden wir von "quasi sozialistischen" Wahlergebnissen sprechen -- kommt aber nicht vor....
Tja, nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Es geht ja nicht darum, ob eine Partei von 75% gewählt wird, auch TEF hat keine 75% der potenziellen Nutzer, sondern ob die Partei wieder-gewählt würde. Und da schau dir mal die Wählerwanderungen an. Die liegen (bei den großen Pateien) unter 25%, also mehr als 75% wählen lange Zeit das Gleiche, daher das gleiche Bild wie bei den Telefonanbietern.