Diskussionsforum
Menü

In der Krise interessiert...


11.06.2020 17:34 - Gestartet von MaestroE
... es offensichtlich niemanden, dass Telekom und SAP dem Steuerzahler das Geld aus der Tasche ziehen. Und da Politiker und Virologen soviel Ahnung von IT haben wie Donald Trump Verstand besitzt, wundert es niemanden. Auch den Autor des Artikels erschreckt das nicht. Die Aussage, dass man ja offensichtlich Geld gespart habe, weil man bereit war noch viel mehr auf den Tisch zu legen, beruhigt die Gemüter. Erschreckend...

Einfach mal zum Vergleich: Das gesamte Touch&Travel Projekt der Deutschen Bahn lief mehr als 5 Jahre und hat insgesamt 30 Mio verschlungen. Telekom und SAP - alles richtig gemacht!
Menü
[1] helloworld_de antwortet auf MaestroE
11.06.2020 18:43
Benutzer MaestroE schrieb:
... es offensichtlich niemanden, dass Telekom und SAP dem Steuerzahler das Geld aus der Tasche ziehen. Und da Politiker und Virologen soviel Ahnung von IT haben wie Donald Trump Verstand besitzt, wundert es niemanden. Auch den Autor des Artikels erschreckt das nicht. Die Aussage, dass man ja offensichtlich Geld gespart habe, weil man bereit war noch viel mehr auf den Tisch zu legen, beruhigt die Gemüter.
Erschreckend...

Einfach mal zum Vergleich: Das gesamte Touch&Travel Projekt der Deutschen Bahn lief mehr als 5 Jahre und hat insgesamt 30 Mio verschlungen. Telekom und SAP - alles richtig gemacht!

Also bei den Fantastrilliarden Rettungspaketen mit denen hier um sich geworfen wird, sind das Peanuts. Gut angelegtes Geld wenn wir uns dafür einen weiteren Lockdown ersparen (der wieder teurer kommt)