Diskussionsforum
Menü

Ausweitung von Eazy?


10.06.2020 14:41 - Gestartet von rmax
einmal geändert am 10.06.2020 14:43
Weiß jemand (oder kann ggf. die Redaktion mal nachfragen), ob Vodafone plant, im Rahmen der weiteren Zusammenschaltung der Netze die Tarife der UM-Discountmarke Eazy auch außerhalb der ehemaligen UM-Gebiete anzubieten?
Menü
[1] hans91 antwortet auf rmax
14.06.2020 21:52
Niemals, viel eher wird VF eazy einstampfen. VF will schnelle, aber teure Verträge verkaufen, da passt eazy überhaupt nicht ins Konzept. Ich denke, dass eazy eine Strategie von UM war, um die Kundenzahlen aufzublasen, um beim Verkauf an Vodafone mit hohen Zahlen punkten und einen höheren Kaufpreis rausholen zu können. UM hat seit Jahren eine Niedrigpreis-Strategie gefahren und damit ist bei VF jetzt Schluss, das bestätigt einem auch die Hotline. Selbst attraktive Bestandskundenangebote gibt es praktisch nicht mehr. Entsprechend wenig Sinn sehe ich darin, das Angebot von eazy zu erhalten, für VF liefert das einfach keinen Mehrwert. Hätte VF einen Discounter in seinem Kabelnetz haben wollen, so hätten sie diesen schon vor Jahren schaffen können. Nicht zu vergessen ist auch, dass VF demnächst O2 Zugang zu seinem Kabelnetz verschaffen muss und dadurch schon ein günstigerer Anbieter im gesamten VF-Kabelnetz Verträge anbieten wird.