Diskussionsforum
Menü

Wirklich "kostenlos" ?


09.06.2020 11:55 - Gestartet von niclas
Mit dem Marketingbegriff "kostenlos" sollte sehr vorsichtig umgegangen werden. Pressemitteilung der Unternehmen sollten in der Redaktion kritisch hinterfragt werden.

Im Entgelt fuer Giga TV (regulär 14,99 € im Monat) ist die Nutzung der Mediathek enthalten (hinzu kommt die Kosten fuer das obligatorische Kabel TV)) Manche Sender gehen - neue kommen hinzu. Was jetzt "kostenlos" sein soll, können nur die Werbestrategen beantworten.
Menü
[1] lucky2029 antwortet auf niclas
09.06.2020 14:42
Benutzer niclas schrieb:
Mit dem Marketingbegriff "kostenlos" sollte sehr vorsichtig umgegangen werden. Pressemitteilung der Unternehmen sollten in der Redaktion kritisch hinterfragt werden.

Im Entgelt fuer Giga TV (regulär 14,99 € im Monat) ist die Nutzung der Mediathek enthalten (hinzu kommt die Kosten fuer das obligatorische Kabel TV)) Manche Sender gehen - neue kommen hinzu. Was jetzt "kostenlos" sein soll, können nur die Werbestrategen beantworten.

Vor ein paar Wochen gab es "kostenlos" zusätzliche Sender die sonst in extra PayTV Paketen enthalten sind. Also wenn man eh Kunde ist wäre in dem Zusammenhang kostenlos richtig, da man nicht nochmal extra bezahlen muss. Übrigens Kabel TV ist nicht obligatorisch. Leider kann ich aufgrund der Monopol -Versorgung von NetCologne weder den Kabelanbieter, noch den Internetzugang frei wählen.
Aber GigaTV Net läuft super und da ich eh einen Mobilfunkvertrag bei Vodafone habe für einen guten Preis wo ich dachte dann nutze ich es mal.
Der Preis ist übrigens geringer als im Vergleich das HD Paket von NetCologne und ich habe nun alle frei zu empfangene Sender in HD.