Diskussionsforum
Menü

Wo liegt das Problem?


28.05.2020 11:23 - Gestartet von danyo
einmal geändert am 28.05.2020 11:26
Bevor es überhaupt soweit ist wird schon ge.......
"Mich würde mal interessieren, was Vodafone in diesen Fällen tut?"

Nichts! Was soll passieren? 10Cent für jedesmal wo es kein Netz gibt bezahlen?
Soweit ich weiß zahlt man seine Verträge dafür das diese sofern das Netz verfügbar ist in Raum Deutschland genutzt werden dürfen.

Ich möchte gerne mal wissen was mir Deutschland dafür zahlt wenn ich mal in einer bestimmten Region keine Autobahn vorfinde?


Ich glaube, kein Netzanbieter ist verpflichtet bei Vertragsabschluss seinen Kunden 100% Netz an allen stellen in Deutschland Indoor / Keller / Garage / Gartenlaube zu garantieren.

Wir haben in den letzten Jahren mehr für Kabel und Festnetz gemacht als für Handy, obwohl die Bewegung ganz klar in Richtung mobil war und noch ist.

Wer nutzt den heute noch bitteschön einen Laptop und dies am besten noch stationär?

Heute muss alles vom Handy gehen, jederzeit, an jeden Ort und wenn es mal kein Empfang gibt wird ohhhhhh das wird böse. Da müssen auf einmal Menschen wieder miteinander reden oder ihre Zeit anders verbringen. Aber wie ohne Handy?

Ich persönlich erhole mich am besten in Regionen ohne Handy. Es soll Landkreise geben oder Orte die in einen Naturschutzgebiet liegen. Was ist besser dort zu 100% Netz zu haben oder dort einfach mal eins mit der Natur zu sein?

Ich weiß gar nicht warum man in Deutschland so ein Stress wegen den Mobilfunknetz macht. Ich bin "Wirtschaftlich" darauf angewiesen. Das ist schon der größte Fehler. Ein Bäcker der nur eine bestimmte Sorte Brötchen verkauft. Hm wie da wohl der Erfolg wäre.

Wir sollten alle mal dankbar sein für das was wir haben und mal so langsam von unseren Pferden runter kommen. Es könnte besser mit den Empfang usw sein aber was nützt das ganze aufregen?

Bleibt gesund und erfreut euch lieber der Zeit die man hat.
Menü
[1] DenSch antwortet auf danyo
28.05.2020 12:00
Benutzer danyo schrieb:
Bevor es überhaupt soweit ist wird schon ge....... "Mich würde mal interessieren, was Vodafone in diesen Fällen tut?"

Nichts! Was soll passieren? 10Cent für jedesmal wo es kein Netz gibt bezahlen?
Soweit ich weiß zahlt man seine Verträge dafür das diese sofern das Netz verfügbar ist in Raum Deutschland genutzt werden dürfen.

Eben. Wobei ich 1-2 Orte kenne, wo O2 aber kein Vodafone fehlt. Wobei in einem der beiden auch kein O2 mehr, Sender kaputt und der wird nicht repariert, zu teuer und unwirtschaftlich fpr 200 Peoples...

Am Ende wird eben der kostenlose (!) Tarif gekündigt. Happy Glückwunsch.

Ich verstehe bis heute die Leute nicht, die einen Riesen Larry machen bei sowas. Was denken die was passiert? Weil man EIN Kunde mit 0€ Sim-Karte ist, baut VOdafone jetzt nen 200,000€ Sender in die Pampa?

Die beenden das und am Ende hat man nix mehr.