Diskussionsforum
Menü

Kabelfernsehinternet


18.05.2020 18:53 - Gestartet von telefrosch
So mangelhaft ist es gar nicht. Es ist halt ein Shared Medium das aber recht gut funktioniert und eine ernstzunehmende Konkurenz für VDSL Vectoring ist. Echte Glasfaser, FttB oder gar FttH hängt beide Techniken technisch um Längen ab.
Bei mir löst gerade Vodafone Kabelinternet mit 500/25 Mbits die Telekom mit 50/10 Mbits ab. Hab bei 39,99 zugeschlagen.
Die schlechteste Messung liegt bei ca. 270/ 11 Mbits und die Beste bei 564/26 Mbits. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis!
Der Service ist schnell bis sehr schnell und über die Hotline kann ich nicht klagen.
Statt 1-2 Monate Wartezeit bei der Telekom 1 Woche und von dem Unternehmen das den Hausanschluss installiert hatte gabs eine direkte Telefonnummer. Keine Warteschleifen in Hotlines.
Menü
[1] frankkl antwortet auf telefrosch
18.05.2020 19:49

einmal geändert am 18.05.2020 19:50
Benutzer telefrosch schrieb:
So mangelhaft ist es gar nicht. Es ist halt ein Shared Medium das aber recht gut funktioniert und eine ernstzunehmende Konkurenz für VDSL Vectoring ist.

Das bezweifel ich meine Nachbaren sind fast alle auf die massive Werbung von Vodafone reingefallen
und möchte mit einen Nachbaren nicht eine Leitung teilen seid einigen Jahrzehnten habe ich DSL es läuft einfach stabil !

DSL 100 reicht mir für die nächsten Jahre,
dann habe ich ja auch noch die Option auf DSL 250 was in 5 bis 10 Jahren werden wird dann sehen (eine Straße weiter sind sie ja schon mit den Glasfaserausbau angefangen).

frankkl