Diskussionsforum
Menü

WLAN2GO aufgegeben


22.05.2020 06:39 - Gestartet von batrabbit
Wäre schade, wenn die Telekom öffentliches WLAN bzw. dieses FON-Projekt aufgibt.

Die Telefonzellen, die das unterstützen, werden immer weiter abgebaut; die App funktioniert auch nicht so richtig; und meist ist das WLAN langsamer bzw. instabiler als der LTE- oder sogar 3G-Zugang.

Dennoch halte ich das Konzept für eine tolle Idee!

Immerhin kann man mit WLAN2GO oder ähnlicher Optionen anderer Netzbetreiber das auch weltweit nutzen! FON oder Liberty haben sehr viele HotSpots außerhalb Deutschlands.

Vor fünfzehn Jahren habe ich mir eine T-Mobile-Hotspot-Flatrate in den USA gebucht, monatlich kündbar, nutzbar bei allen T-Mobile-Hotspots weltweit.

Habe ich dann genutzt in UK und Deutschland,.

Das FON-Konzept fand ich immer gut, gibt ja ähnliche Initiativen in Deutschland wie freifunk. Wobei die immer kostenlos waren. ;-)