Diskussionsforum
Menü

Servicewüste Kaufland-Mobil - oder aller guten Dinge sind 3


15.10.2020 21:25 - Gestartet von PM1234
einmal geändert am 16.10.2020 19:27
Ich wollte gestern Abend (14.10.20) den Tarif ändern. Ging weder online noch per App, SMS. Telefonisch sind die nur zwischen 8 und 20:00 erreichbar.
Die "perfekt" Deutsch sprechende Hotline hat mir heute morgen dann einen totalen Systemausfall bestätigt.
Den teuren Tarif hat das System aber um 4 Wochen verlängert :-((((
Die Hotline kann (will) auch nichts tun. Die Diskussion ging (übersetzt in Deutsch oder was ich verstanden habe) etwa so:
Kaufland mobil. Was kann ich tun?
Ich wollte den Tarif wechseln. Ging aber nicht.
Stille. Hallo ist da jemand?
Ja haben seit ein paar Tagen totalen Systemausfall.
Aber der alte Tarif wurde trotzdem verlängert!?
Das ist doch der Tarif den sie wollten! Hustanfall am anderen Ende.
Nein ich wollte auf einen günstigeren wechseln.
Geht jetzt nicht. Systemausfall.
Ich möchte dann eine Gutschrift. Wieder Hustanfall.
Ja sie haben aber den Tarif doch gewollt.
Ja, letzten Monat aber jetzt will ich wechseln. Das ist der Sinn des Tarifs.
Geht nicht, wir haben Systemausfall.
Und jetzt?
Rufen sie am Samstag nochmal an. Vielleicht geht das System dann wieder.

Evtl bin ich anspruchsvoll - aber Servicefreundlich geht anders und ich bin mal gespannt, ob ich mein Geld wiedersehe..

Teil2
Habe heute mit einem deutsch sprechenden Hotlinemitarbeiter telfoniert. Vrtbindung war schlecht, also hat er mich erstmal angemault ich soll nicht so schreien.
Nachdem ich mein anliegen geschildert habe, wollte er die PUK1 oder die SIM-Kartennummer haben. Hab ich typischerweise ja immer parat, aber heute und an der Arbeit ausnahmsweise nicht (Sarkasmus)
Also hab ich ihm gesagt, hab ich nicht und SIM steckt in dem Handy, mit dem ich telefoniere.
Antwort: dann nehmen sie die Karte aus dem Handy, notieren sich dei Nummer und rufen nochmal an. Ende.
Jetzt hab ich an der Arbeit typischerweise auch den Pin zum rausdrücken der SIM-Karten-Schublade auch nicht dabei.

daher Teil 3
hab dann abends von zu Hause -präpariet mit PUK1 und SIM Kartenennummer wieder angerufen.
Der freundliche, deutsch sprecende Mitarbeiter wollte jetz nur noch wissen, ob es um die Nummer von der ich anrufe geht und wie mein Hotline Passwort wäre. Wusste ich und er wollte weder PIK1 non SIM-Kartenummer.
Mein Anliegen hat er verstanden, mir Umbuchung und Gutschrift zu gesagt (dauert ca. 15 Minuten meinte er) und mich noch darauf hingewiesen zunaächst die mobilen Daten zu deaktivieren um Zusatzkosten zu vermeiden. Den Tarifwechsel sollte ich sofort mit SMS bestätigt bekommen.
Da nichts kam und aufgrund der schlechten Erfahrungen bin ich nach 5 Minuten über die APP aufs Kundenkonto. Siehe da, der Tarif umgestellt, der Betrag gutgeschrieben. Zudem hatte ich eien e-mail mit der Bestätigung. Geht doch!!!
- oder aller guten Dinge sind 3
War nach 5 Minuten auf