Diskussionsforum
Menü

Und die passenden Endgeräte ?


10.05.2020 21:34 - Gestartet von ÖhmmmTja
einmal geändert am 10.05.2020 21:38
Ja, es gibt ganz tolle Smartphone mit LTE / VoLTE. Aber nicht jeder möchte mit einem Bügelbrett in der Hose/Hemdtasche in der Gegend wandeln. Es IST extrem schwierig, ein modernes LTE-Smartphone mit 4,5 Zoll / 4,7 Zoll und entsprechend kleinen Abmaßen zu finden. Derzeitige Notlösung ist ein Cubot KingKong Mini mit 4 Zoll Display. Ist der Bedarf an derartigen Smartphones wirklich so gering, daß es sich für die Hersteller nicht rechnet ? Also wird das derzeitige 2G/3G Smartphone mit 4,7 Zoll Display und nur 135mm Höhe solange benutzt bis sich eine wirkliche Alternative auftut.
Menü
[1] iPhone antwortet auf ÖhmmmTja
10.05.2020 23:47
Ich frage mich auch seit vielen Jahren, warum es einfach keine kompakten High-End Modelle gibt. Die Hersteller bringen jährlich Hunderte Modelle heraus, aber alles riesige Smartphones, die früher mal "Phablet" hießen. Das letzte kompakte Smartphone ist das 2012 erschienene iPhone 5 (und deren Nachfolger). Eigentlich kaum zu fassen, dass hier niemand diese Nische besetzt.
Menü
[1.1] RE: Einige Punkte zu Premium Connectivity
br403 antwortet auf iPhone
11.05.2020 09:44
Benutzer iPhone schrieb:
Ich frage mich auch seit vielen Jahren, warum es einfach keine kompakten High-End Modelle gibt. Die Hersteller bringen jährlich Hunderte Modelle heraus, aber alles riesige Smartphones, die früher mal "Phablet" hießen. Das letzte kompakte Smartphone ist das 2012 erschienene iPhone 5 (und deren Nachfolger). Eigentlich kaum zu fassen, dass hier niemand diese Nische besetzt.

iPhone SE 2020 bietet das alles bei 4,7 Zoll. Gut, etwas größer als das SE 2016, aber immer noch sehr kompakt.
Menü
[1.1.1] iPhone antwortet auf br403
11.05.2020 10:27
Benutzer br403 schrieb:
iPhone SE 2020 bietet das alles bei 4,7 Zoll. Gut, etwas größer als das SE 2016, aber immer noch sehr kompakt.

Circa 1 cm breiter, 1,5 cm höher, 148 statt 113 Gramm. Ja, im Vergleich zu den anderen Herstellern ist es immer noch kompakt, jedoch wäre ein Nachfolger mit randlosem Bildschirm und Maßes des Vorgängers wünschernswert gewesen. Naja, hoffen wir, dass die Mitbewerber nachziehen.
Menü
[2] nurmalso antwortet auf ÖhmmmTja
14.05.2020 08:50
Benutzer ÖhmmmTja schrieb:
Ja, es gibt ganz tolle Smartphone mit LTE / VoLTE. Aber nicht jeder möchte mit einem Bügelbrett in der Hose/Hemdtasche in der Gegend wandeln. Es IST extrem schwierig, ein modernes LTE-Smartphone mit 4,5 Zoll / 4,7 Zoll und entsprechend kleinen Abmaßen zu finden. Derzeitige Notlösung ist ein Cubot KingKong Mini mit 4 Zoll Display. Ist der Bedarf an derartigen Smartphones wirklich so gering, daß es sich für die Hersteller nicht rechnet ? Also wird das derzeitige 2G/3G Smartphone mit 4,7 Zoll Display und nur 135mm Höhe solange benutzt bis sich eine wirkliche Alternative auftut.

LTE konnten aber doch auch schon die Geräte von vor ein paar Jahren mit 4,7 Zoll.
Zudem sind neuere Geräte vom Formfaktor und der Oberflächenausnutzung anders, so dass ein > 5 Phone nicht unbedingt größere Außenabmessungen hat.
Und - wie bei TVs auch - der Gewöhnungsfaktor. Ich glaube von 6 Zoll geht auch keiner mehr auf 5 zurück, weil es doch besser bedienbar ist (Schreibtastatur, Touchflächen mit Wurstfingern) und die relativ schmaleren Geräte passen tatsächlich immer noch in die Jeans.
Menü
[2.1] ÖhmmmTja antwortet auf nurmalso
14.05.2020 09:20

3x geändert, zuletzt am 14.05.2020 09:22
LTE konnten aber doch auch schon die Geräte von vor ein paar Jahren mit 4,7 Zoll.

Ja natürlich. Mit Android 4. Natürlich könnte man sich die Mühe machen CyanogenMod/Lineage raufzubügeln, dazu müsste man dann aber erst den Bootloader öffnen,.... Und ob dann vielleicht auch eine Banking App drauf läuft, möchte ich bezweifeln.

Zudem sind neuere Geräte vom Formfaktor und der Oberflächenausnutzung anders, so dass ein > 5 Phone nicht unbedingt größere Außenabmessungen hat.

Das ist mir bekannt, mein jetziges 4,7 Smartie (131mm x 64mm x 8 mm) "könnte" auch locker ein 5,2 Zoll Display haben (randlos). Warum machts denn keiner ?

Und - wie bei TVs auch - der Gewöhnungsfaktor. Ich glaube von 6 Zoll geht auch keiner mehr auf 5 zurück, weil es doch besser bedienbar ist (Schreibtastatur, Touchflächen mit Wurstfingern) und die relativ schmaleren Geräte passen tatsächlich immer noch in die Jeans.

Meine Hemdtaschen werde ich nicht alle grösser nähen lassen und aus dem Alter, in dem meine Finger noch wachsen (Einhandbedienung) bin ich raus. Und ein Smartphone gehört nicht in die Jeanstasche : U96->Klo & "Du siehst ja so geknickt aus" . Auch beim TV gilt bekanntlich: ich kann mir keinen 75" Bildschirm in die Bude stellen (auch wenn ich gerne wollte), wenn da kein Platz für ist. Das hat mit gewöhnung nix zu tun, die Rahmenbedingungen müssen auch passen.
Menü
[2.1.1] nurmalso antwortet auf ÖhmmmTja
14.05.2020 15:06
Maßlos übertrieben. Android 4 war bei mir noch 4 Zoll, nicht 4,7.
Damals also zu groß für die Hemdtasche gekauft?
Und den optimierten Formfaktor gibts doch. Die Dinger sind jetzt quasi randlos. Für Hemdtaschen war 3,5 Zoll vielleicht geeignet, aber zu riskant. Da macht man es halt nicht rein.
4,7 mit Lte - gibt's
5,2 auch.
6 mit ehemals 5er Abmessungen auch.
Hemdtaschen ungegeignet.
Fazit: Alles falsch gemacht.
Menü
[2.1.1.1] ÖhmmmTja antwortet auf nurmalso
14.05.2020 19:33
Benutzer nurmalso schrieb:
Maßlos übertrieben. Android 4 war bei mir noch 4 Zoll, nicht 4,7.
Damals also zu groß für die Hemdtasche gekauft? Und den optimierten Formfaktor gibts doch. Die Dinger sind jetzt quasi randlos. Für Hemdtaschen war 3,5 Zoll vielleicht geeignet, aber zu riskant. Da macht man es halt nicht rein.
4,7 mit Lte - gibt's
5,2 auch.
6 mit ehemals 5er Abmessungen auch.
Hemdtaschen ungegeignet.
Fazit: Alles falsch gemacht.

Du hast alles falsch gemacht ? Die Hemden zu heiß gewaschen ? Ein iPhone SE (4") passt mit Luft nach oben locker in meine Hemdtaschen und das hat oben einen Rand und unten den berühmten Fingerabdrucksensor. 5,2 mit LTE gibts =151 mm hoch:zuviel - Hemdtaschen von nicht zu heiß gewaschenen Hemden = 135mm hoch

Auch wenn Du das anders siehst: Aktuelle Hardware, die nicht mit der Kamera aus der Hemdtasche lugt, gibts praktisch nicht. Punkt.
Menü
[2.1.1.1.1] nurmalso antwortet auf ÖhmmmTja
15.05.2020 09:59
Benutzer ÖhmmmTja schrieb:
Benutzer nurmalso schrieb:
Maßlos übertrieben. Android 4 war bei mir noch 4 Zoll, nicht 4,7.
Damals also zu groß für die Hemdtasche gekauft? Und den optimierten Formfaktor gibts doch. Die Dinger sind jetzt quasi randlos. Für Hemdtaschen war 3,5 Zoll vielleicht geeignet, aber zu riskant. Da macht man es halt nicht rein.
4,7 mit Lte - gibt's
5,2 auch.
6 mit ehemals 5er Abmessungen auch.
Hemdtaschen ungegeignet.
Fazit: Alles falsch gemacht.

Du hast alles falsch gemacht ? Die Hemden zu heiß gewaschen ? Ein iPhone SE (4") passt mit Luft nach oben locker in meine Hemdtaschen und das hat oben einen Rand und unten den berühmten Fingerabdrucksensor. 5,2 mit LTE gibts =151 mm hoch:zuviel - Hemdtaschen von nicht zu heiß gewaschenen Hemden = 135mm hoch

Auch wenn Du das anders siehst: Aktuelle Hardware, die nicht mit der Kamera aus der Hemdtasche lugt, gibts praktisch nicht. Punkt.
Ja, Hemdtasche ist eben egal. Mit 3,5 Zoll hab' ich das auch noch gemacht -> Schuhe binden, Handy fällt raus, kaputt. Also geheilt davon.
5,2(alt) mit LTE hab ich hier mit 145mm. Und selbst da würde nicht zurück auf mein A3 mit 4,7, das A51 hat 6,5 Zoll und 158,5 mm. Das ist eine Größe, an die man sich ruckzuck gewöhnt. Auf den kleinen Displays muss man ewig rumscrollen, um überhaupt was zu erkennen. Die Tastatur deckt entweder den Inhalt komplett zu oder ist zu klein zum Bedienen.