Diskussionsforum
Menü

Halbwertzeit des Tarifs begrenzt


25.04.2020 13:06 - Gestartet von hustensaftheinz
Alle extravaganten Tarifkonstrukte sind doch bisher mit lauter Vorschusslorbeeren begrüßt worden und nach dem Abebben des Hypes dann heimlich beerdigt worden.

Was soll ich mit einem Tarif, der von einer Handy-App abhängig ist? Was ist etwa, wenn ich mein Handy verliere?
Menü
[1] basti99 antwortet auf hustensaftheinz
25.04.2020 14:44
Benutzer hustensaftheinz schrieb:
den.

Was soll ich mit einem Tarif, der von einer Handy-App abhängig ist? Was ist etwa, wenn ich mein Handy verliere?

Hustensaftheinz, inwiefern ist der Tarif nach Aktivierung von einer App abhängig? Man wird die APP allenfalls noch benötigen, um zu kündigen, Datenvolumen nachzubuchen oder mit dem Support zu chatten.

Und was machen Sie heute, wenn Sie Ihr Telefon verloren? Wo ist der Unterschied zu fraenk?
Menü
[1.1] hustensaftheinz antwortet auf basti99
25.04.2020 18:20
Benutzer basti99 schrieb:
Benutzer hustensaftheinz schrieb: den.

Was soll ich mit einem Tarif, der von einer Handy-App abhängig ist? Was ist etwa, wenn ich mein Handy verliere?

Hustensaftheinz, inwiefern ist der Tarif nach Aktivierung von einer App abhängig?

Du solltest dazu die FAQ lesen: https://fraenk.de/faq/



Man wird die APP allenfalls noch benötigen,
um zu kündigen, Datenvolumen nachzubuchen oder mit dem Support zu chatten.

Kündigen geht zum Beispiel gerade nicht über die App. Laut der FAQ läuft ziemlich viel über einen Live-Chat. Praktisch, dass dann nichts dokumentiert ist.

Dem Anbieter kann es nur recht sein. Ich glaube vielen Leuten ist das nicht klar. Sonst kann ich mir diese Wehklagen nicht erklären, die mancher Internetnutzer ausstößt. Berichtet wird von "hotline-odyseen" und unerklärlichen rechnungsposten, die seit monaten "einfach berechnet" werden. die leute verlieren zunehmend die steuerungsfähigkeit über ihre vertragsverhältnisse. Da tut natürlich so ein verspieltes Vertragsverhältnis (alles über App und Chat, Zahlen mit Paypal) sein Übriges.

Und was machen Sie heute, wenn Sie Ihr Telefon verloren?
Ich mache alles, wirklich alles, über den Service auf der Homepage meines Mobilfunkanbieters.

>Wo ist
der Unterschied zu fraenk?
1. Ich brauche keine dämliche App.
2. ich muss nicht erst in der FAQ schauen, wie ich eine SIM bestelle.
3 Ich brauche nicht irgendeinen Chat zu bemühen, sondern kann das über das Menü im Servicebereich, den ich von jedem Endgerät aufrufen kann.
4. Ein wesentlicher Zweck von Android und Android Apps ist es so viele nutzerbezogene Daten wie möglich auf irgendwelche Server hochzuladen. Daher kann es jedenfalls nicht schaden die Zahl der installierten Apps irgendwie zu begrenzen.