Diskussionsforum
Menü

Verständnisfrage?


24.07.2020 16:04 - Gestartet von RollinCHK
Ich hab Verwandte auf dem Land mit einem Telekom Festnetz und DSL Anschluss, schon IP basiert, aktuelle Tarifgeneration. Magenta Zuhause S nennt der sich glaub ich. 8,5 Mbit/s kommen an. Die maximale Leitungskapazität liegt laut Fritz!Box 7490 bei ca. 10.900 Kbit/s. Wenn man die LTE Option jetzt hinzubucht, kostet das Ganze dauerhaft keine extra Gebühren? Das Problem ist doch aber, dass man einen Telekom Router mieten muss, richtig? Man bekommt also nicht einfach ne SIM Karte, die man per Surfstick verwenden könnte an der Fritz!Box. Das heißt, der ganze Anschluss müsste im Endeffekt umgestellt werden, also was die heimische technische Ausstattung angeht?
Menü
[1] Bootin antwortet auf RollinCHK
24.07.2020 17:08
Benutzer RollinCHK schrieb:
Ich hab Verwandte auf dem Land mit einem Telekom Festnetz und DSL Anschluss, schon IP basiert, aktuelle Tarifgeneration. Magenta Zuhause S nennt der sich glaub ich. 8,5 Mbit/s kommen an. Die maximale Leitungskapazität liegt laut Fritz!Box 7490 bei ca. 10.900 Kbit/s. Wenn man die LTE Option jetzt hinzubucht, kostet das Ganze dauerhaft keine extra Gebühren? Das Problem ist doch aber, dass man einen Telekom Router mieten muss, richtig? Man bekommt also nicht einfach ne SIM Karte, die man per Surfstick verwenden könnte an der Fritz!Box. Das heißt, der ganze Anschluss müsste im Endeffekt umgestellt werden, also was die heimische technische Ausstattung angeht?

korrekt, du musst zwingend den SpeedPort Pro verwenden und die Software vom Gerät entscheidet wann von DSL only auf Hybrid umgeschaltet wird. Dieser Hybrid Router kann 700,800,900 von den low Bändern. Das neue B1 2100MHz Band wird nicht unterstützt.
Menü
[1.1] RollinCHK antwortet auf Bootin
24.07.2020 17:49
OK, nehmen wir an, man bestellt die Hybrid LTE Option, die ja dauerhaft kostenlos bis zum 30.09. angeboten wird, dann bekommt man ja sicher ne SIM Karte zugeschickt.

Könnte man die theoretisch in die Schublade packen und bei Bedarf erst nen Speedport Pro anschaffen. Zumindest würden ja keine Kosten entstehen und man hätte die Möglichkeit, dann eben doch das Internet zu beschleunigen.
Menü
[1.1.1] okverstanden antwortet auf RollinCHK
25.07.2020 23:16
Benutzer RollinCHK schrieb:
OK, nehmen wir an, man bestellt die Hybrid LTE Option, die ja dauerhaft kostenlos bis zum 30.09. angeboten wird, dann bekommt man ja sicher ne SIM Karte zugeschickt.

Könnte man die theoretisch in die Schublade packen und bei Bedarf erst nen Speedport Pro anschaffen. Zumindest würden ja keine Kosten entstehen und man hätte die Möglichkeit, dann eben doch das Internet zu beschleunigen.

Ja kann man, das hätte man dann aber auch schon vor einigen Jahren so tun können. Die aktuelle Hybridtarife kosten monatlich auch nichts mehr. Nur der Hybridrouter.
Für ADSL Kunden bleibt es gleich, VDSL Kunden die neu auf Hybrid wechseln zahlen nun 5€ mehr.
Menü
[1.1.1.1] H.ATE antwortet auf okverstanden
26.07.2020 16:22
Ja kann man, das hätte man dann aber auch schon vor einigen Jahren so tun können. Die aktuelle Hybridtarife kosten monatlich auch nichts mehr. Nur der Hybridrouter. Für ADSL Kunden bleibt es gleich, VDSL Kunden die neu auf Hybrid wechseln zahlen nun 5€ mehr.

vor einigen Jahren haben jedoch Kunden mit max. ADSL 16 MBit auch nur diese 16 Mbit on Top bekommen, jetzt gibt es LTE Max kostenfrei als Hybrid hinzu.

ein beachtlicher Unterschied wie ich finde.

interessant ist ob man auch den alten Speedport Hybrid verwenden könnte?
Menü
[1.1.1.1.1] okverstanden antwortet auf H.ATE
27.07.2020 00:06
Benutzer H.ATE schrieb:
Ja kann man, das hätte man dann aber auch schon vor einigen Jahren so tun können. Die aktuelle Hybridtarife kosten monatlich auch nichts mehr. Nur der Hybridrouter. Für ADSL Kunden bleibt es gleich, VDSL Kunden die neu auf Hybrid wechseln zahlen nun 5€ mehr.

vor einigen Jahren haben jedoch Kunden mit max. ADSL 16 MBit auch nur diese 16 Mbit on Top bekommen, jetzt gibt es LTE Max kostenfrei als Hybrid hinzu.

ein beachtlicher Unterschied wie ich finde.

interessant ist ob man auch den alten Speedport Hybrid verwenden könnte?

Ja das ist ist richtig, 50 waren für 5€ mehr und 100 für 10€ wenn ich micht nicht irre.
Aber ich gehe stark davon aus, da wo nur <16.000 ankommt, wird man auch nicht so viel reißen können über LTE. Aber vll über die neuen Frequenzen bis diese voll sind :)