Diskussionsforum
Menü

keine Option


21.04.2020 23:06 - Gestartet von der CHiP
Moinsen,

meine RÖHREN-Fernseher (Schlafzimmer 55, Esszimmer 61, Kinderzimmer 54 und Gästezimmer 90 cm) haben weder HDMI noch USB. Netflix?

Diese verbrauchen jedoch im Vergleich zu meinem "Samsung OLED" ALLESAMT gerade mal die Hälfte an Strom im Vergleich:

Am Samsung-32-Zoll / 90 cm OLED-TV werden mit einem Stromkostenmessgerät 80 bis 120 W gemessen, bei den "alten" Röhren aber nur ca. 21 [55 cm Medion bzw. Grundig] bis 70 W [90 cm Sony], daher steht DIESES TEIL aktuell ungenutzt IM KELLER!

Warum, zum Teufel, sollte ich diese "regelrechten Stromsparer" austauschen?

Der einzige Lichtblick ist mein 32-Zoll Blaupunkt-TV im WOHNZIMMER mit knapp über 30 Watt pro Stunde mit HDMI und USB ...