Diskussionsforum
Menü

Dann alle Beschwerden per Post und schriftliche Eingangsbestätigungs-Pflicht


30.03.2020 02:18 - Gestartet von SpacePlanet
Wenn ich die Telekom nicht per gewohnter E-Mail erreichen kann und nur mit Kontaktformular dann wird es Zeit alle Beschwerden, Reklamationen und Probleme nur noch schriftlich zu tätigen.
Deshalb rufe ich alle auf alle Beschwerden nur noch schriftlich zu machen, nicht nur gegen Telekom sondern alle Anbieter, mal sehen was dann passiert.
Schriftlich bedeutet nicht gleich mit PC und Drucker ausgedruckt, am besten handschriftlich wie in guten alten Zeiten früher, schlecht oder gut oder garnicht lesbar weil jede Person schreibt anders.
Mal sehen wie die Hotline reagiert, dann werden bestimmt mehr Leute eingestellt um die Briefe zu lesen.

Steigt alle um auf handschriftliche oder gedruckte Post, damit werden mehr Arbeitsplätze geschaffen.
Die Telekom möchte E-Mail-Kontakt sterben lassen und erschwert es uns mit Kontaktformular.

Also bitte,das ist echt frech von der Telekom so einen Schritt hätte ich nicht erwartet