Diskussionsforum
  • 24.03.2020 10:24
    poppelhase schreibt

    Was kommt nach Corona ?

    Derzeit steht die Zeit theoretisch still. Die Wirtschaft auf dem Planeten Erde wurde praktisch angehalten und in Quarantäne gesteckt.

    Vor einigen Tagen sprach Epidemiologe Karl Lauterbach davon dass einige in der Bevölkerung den Gong noch nicht gehört haben.
    https://www.tagesspiegel.de/wissen/lauterbach-warnt-wegen-coronavirus-in-der-bevoelkerung-hat-man-den-gong-noch-nicht-gehoert/25660664.html

    Der Verlauf nach der Krankheit und Genesung, auch mit mildem Verlauf mit Schäden an der Lunge ist bisher ungeklärt
    https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Coronavirus-Krankheits-Verlauf-Behandlung-Covid-19,coronavirus556.html

    Inzwischen hat sich die Situation weitestgehend verändert. Maßnahmen des Staates greifen. Die Infektionen und Toten steigen weiterhin täglich.
    https://www.coronatracker.com/

    Obwohl man China immer wieder vorwirft dass es ein überwachter Staat sei, hatte man damals bei Ausbruch mindestens vier Wochen das Virus ignoriert.
    Dann kann es eigentlich nicht daran liegen, dass eine derart verheerende Krankheit zu stoppen ist, obwohl der Staat seine Bürger überwacht, wenn andere wichtige Maßnahmen nicht übernommen werden.

    Der selbe Fehler wurde im Rest dieser Welt egal von welcher Regierung und welcher Staatsform wiederholt. Das Virus wurde solange ignoriert bis es nicht mehr ging.

    Es verstreicht weiter wertvolle Zeit ob sog. Tracking Apps auf dem Smartphone gegen den Datenschutz verstößt.
    Zeit die man in dieser Situation nicht hat, während die Weltwirtschaft den Bach herunter geht, den gesamten bisherigen Wohlstand in der Bevölkerung gefährdet, mit ungeahnten Auswirkungen auf die Menschheit.
    https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-forschung-bab-101.html

    "Morgens krank, abends tot; abends krank, morgen tot."
    hieß es damals bei der sog. spanischen Grippe, die nichts mit Spanien zu tun hatte.
    Die Grippe trat damals im Frühjahr 1918 auf, im Herbst erfolgte die zweite tödliche Welle.
    Im Artikel wird auch beschrieben, warum später so viele 20 bis 40 jährige betroffen waren.
    https://www.br.de/themen/wissen/spanische-grippe-influenza-virus-pandemie-100.html

    Die Infektionen steigen nicht nur in Deutschland weiter nach oben
    https://interaktiv.morgenpost.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/

    Artikel der South China Morning Post:
    https://www.scmp.com/

    Dieses Virus ist ein weltweit globales Problem
    https://www.scmp.com/video/china/3065253/chinese-scientists-identify-two-major-types-new-coronavirus-preliminary-study