Diskussionsforum
  • 12.03.2020 10:48
    einmal geändert am 12.03.2020 10:56
    Suedlicht schreibt

    Ich vermisse doch nur die Angabe des Netzproviders!

    Was ich bei eingehenden wie abgehenden Anrufen wirklich vermisse, ist die deutliche Anzeige des Providers, in dessen Netz ich mich befinde - vor allem, wenn es nicht der ist, dessen SIM-Karte im Gerät steckt. Als Anwohner der Schweizer Grenze wird man sonst immer mal wieder von Rechnungen überrascht, die vielfach so hoch sind wie der übliche monatliche Betrag. (Mein Gerät ist ein Honor 8X mit Android 9.1.0 und Emui 9.1.0.
  • 12.03.2020 11:25
    Zauberrad antwortet auf Suedlicht
    Benutzer Suedlicht schrieb:
    > Was ich bei eingehenden wie abgehenden Anrufen wirklich
    >
    vermisse, ist die deutliche Anzeige des Providers, in dessen
    >
    Netz ich mich befinde - vor allem, wenn es nicht der ist,
    >
    dessen SIM-Karte im Gerät steckt. Als Anwohner der Schweizer
    >
    Grenze wird man sonst immer mal wieder von Rechnungen
    >
    überrascht, die vielfach so hoch sind wie der übliche
    >
    monatliche Betrag. (Mein Gerät ist ein Honor 8X mit Android
    >
    9.1.0 und Emui 9.1.0.

    Hast du die automatische Netzwerkauswahl deaktiviert? Einstellungen - Mobilfunknetz - mobile Daten - Anbieter (Mobilfunk Anbieter auswählen) da automatisch deaktivieren (Huawei P30 Android 10 Emui 10)
  • 12.03.2020 11:50
    Suedlicht antwortet auf Zauberrad
    Benutzer Zauberrad schrieb:
    > Benutzer Suedlicht schrieb:
    > > Was ich bei eingehenden wie abgehenden Anrufen wirklich
    > >
    vermisse, ist die deutliche Anzeige des Providers, in dessen
    > >
    Netz ich mich befinde - vor allem, wenn es nicht der ist,
    > >
    dessen SIM-Karte im Gerät steckt.
    >
    > Hast du die automatische Netzwerkauswahl deaktiviert?
    >
    Einstellungen - Mobilfunknetz - mobile Daten - Anbieter
    >
    (Mobilfunk Anbieter auswählen) da automatisch deaktivieren
    >
    (Huawei P30 Android 10 Emui 10)

    Vielen Dank für die Antwort, aber zum einen geht es mir nicht um die Datenverbindung, zum anderen möchte ich durchaus auch in der Schweiz erreichbar sein. ich möchte aber WISSEN, wenn ich für einen Anruf im falschen Netz bin.
  • 12.03.2020 20:45
    foxtrot.kilo antwortet auf Suedlicht
    Benutzer Suedlicht schrieb:
    > Benutzer Zauberrad schrieb:

    > Vielen Dank für die Antwort, aber zum einen geht es mir nicht
    >
    um die Datenverbindung, zum anderen möchte ich durchaus auch in
    >
    der Schweiz erreichbar sein. ich möchte aber WISSEN, wenn ich
    >
    für einen Anruf im falschen Netz bin.

    Der Tipp von Zauberrad hat auch nicht nur etwas mit der Datenverbindung zu tun, sondern mit der grundsätzlichen Providerauswahl, also auch für die Telefonie. Wenn du in Deutschland bist, kannst du ja die Automatik ausstellen und dein Smartphone auf deinen eigenen Provider verhaften. Aber immer dann, wenn du in die Schweiz fährst, wo du Roaming brauchst, kannst du ja wieder auf die Automatik umstellen.
  • 12.03.2020 23:53
    Suedlicht antwortet auf foxtrot.kilo
    > Der Tipp von Zauberrad hat auch nicht nur etwas mit der
    >
    Datenverbindung zu tun, sondern mit der grundsätzlichen
    >
    Providerauswahl, also auch für die Telefonie. Wenn du in
    >
    Deutschland bist, kannst du ja die Automatik ausstellen und
    >
    dein Smartphone auf deinen eigenen Provider verhaften. Aber
    >
    immer dann, wenn du in die Schweiz fährst, wo du Roaming
    >
    brauchst, kannst du ja wieder auf die Automatik umstellen.

    Ja danke Dir bzw. Euch, das ist ja nett gemeint, hilft mir aber tatsächlich nicht, denn selbst, wenn ich am Schreibtisch sitze, loggt sich mein Smartphone immer mal wieder in einem Schweizer Netz ein - sonst hätte ich vermutlich gar kein Netz.

    Mein Wunsch wäre daher wirklich, bei einem Anruf einfach deutlich genug zu sehen, wo sich das Ding gerade eingeloggt hat.

    (Kommt vielleicht dazu, dass ich für Datenverbindungen eine zweite SIM-Karte im Gerät habe, bei der das Roaming in der Schweiz inbegriffen ist. Die erste SIM-Karte beinhaltet aber auch meine Festnetz-Nummer, über die ich in aller Regel angerufen werde.)