Diskussionsforum
Menü

Unbrauchbar


05.03.2020 13:44 - Gestartet von Moneysac
Apple Produkte sind doch per se unbrauchbar, Speicher nicht erweiterbar, Daten von Außen nicht übertragbar. Die Geräte erinnern mich immer an die Firmengeräte, bei denen die Kamera deaktiviert ist, damit keine Fotos von Anlagen gemacht werden können. Das größte Manko ist aber die vergleichsweise schwache Hardware für den Preis. IPhones sind bei Erscheinen immer der Konkurrenz hinterher, das letzte SE von 2015 war dem ebenfalls neu erschienenen Galaxy S7 technisch unterlegen. Was Apple gut macht ist das Marketing. Die Kunden zahlen hohe Prämien für den Besitz, der nur durch sozialen Vergleich erklärt werden kann.
Menü
[1] Brausefrosch antwortet auf Moneysac
05.03.2020 15:08
Benutzer Moneysac schrieb:
Apple Produkte sind doch per se unbrauchbar, Speicher nicht erweiterbar, Daten von Außen nicht übertragbar. Die Geräte erinnern mich immer an die Firmengeräte, bei denen die Kamera deaktiviert ist, damit keine Fotos von Anlagen gemacht werden können. Das größte Manko ist aber die vergleichsweise schwache Hardware für den Preis. IPhones sind bei Erscheinen immer der Konkurrenz hinterher, das letzte SE von 2015 war dem ebenfalls neu erschienenen Galaxy S7 technisch unterlegen. Was Apple gut macht ist das Marketing. Die Kunden zahlen hohe Prämien für den Besitz, der nur durch sozialen Vergleich erklärt werden kann.

1. Sind Daten problemlos mit der App möglich zu übertragen. Es gibt mittlerweile auch unzählige 3. Anbieter Apps
2. Bekommt man im Gegensatz zu Android noch Jahrelang Updates (wie auch das Iphone SE)
3. Ist der Wertverlust bedeutend geringer als bei Android Geräten
4. Passen die Geräte ganz hervorragend in das Mac ÖKO System ohne aufwendige Installationen
5. Ist das Betriebssystem und der APP Store viel sicherer als bei Android.

Am Ende muss jeder selber wissen wofür er sich entscheidet. Ich jedenfalls benutze seit 10 Jahren keine Android Gurken mehr und bin mehr als zufrieden mit meinem Gerät. Und bei einem Speicher von 512 GB stellt sich auch nicht die Frage nach langsamen SD Karten um den Speicher zu erhöhen!
Menü
[2] Insomnium antwortet auf Moneysac
05.03.2020 16:40
Benutzer Moneysac schrieb:
können. Das größte Manko ist aber die vergleichsweise schwache Hardware für den Preis. IPhones sind bei Erscheinen immer der Konkurrenz hinterher, das letzte SE von 2015 war dem ebenfalls neu erschienenen Galaxy S7 technisch unterlegen.

Mein Steinzeit-SE hat kürzlich iOS 13 bekommen und läuft damit flott wie am ersten Tag. Von Upgrades für derart alte Geräte träumst Du mit deinem albernen Android nur. :-)
Menü
[2.1] Bluehaven63 antwortet auf Insomnium
05.03.2020 20:35
Benutzer Insomnium schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
können. Das größte Manko ist aber die vergleichsweise schwache Hardware für den Preis. IPhones sind bei Erscheinen immer der Konkurrenz hinterher, das letzte SE von 2015 war dem ebenfalls neu erschienenen Galaxy S7 technisch unterlegen.

Mein Steinzeit-SE hat kürzlich iOS 13 bekommen und läuft damit flott wie am ersten Tag. Von Upgrades für derart alte Geräte träumst Du mit deinem albernen Android nur. :-)
Genauso sehe ich das auch.Ich nutze auch schon einige Jahre Apple Produkte und bin mehr als zufrieden.
Menü
[2.1.1] bully antwortet auf Bluehaven63
06.03.2020 00:52
Benutzer Bluehaven63 schrieb:
Benutzer Insomnium schrieb:
Benutzer Moneysac schrieb:
können. Das größte Manko ist aber die vergleichsweise schwache Hardware für den Preis. IPhones sind bei Erscheinen immer der Konkurrenz hinterher, das letzte SE von 2015 war dem ebenfalls neu erschienenen Galaxy S7 technisch unterlegen.

Mein Steinzeit-SE hat kürzlich iOS 13 bekommen und läuft damit flott wie am ersten Tag. Von Upgrades für derart alte Geräte träumst Du mit deinem albernen Android nur. :-)
Genauso sehe ich das auch.Ich nutze auch schon einige Jahre Apple Produkte und bin mehr als zufrieden.

Hin und wieder darf ich mehreren Bekannten mit ihren Android Samsung, Motorola und Huawei helfen. Selbst nutze ich iOS, da ich auch Apple PC habe.
Ich musste mich auch erst mal in das Android reinfinden, iOS ist benutzerfreundlicher aufgebaut und verschiedene Einstellungen sind bei iOS leichter zu finden.

Mich stört, das iPhone teuer sind, im Vergleich zu etwa einem Motorola G6Play. Und spielte schon mit dem Gedanken, als nächstes zu Android zu wechseln.
Aber von dem Gedanken habe ich jetzt Abstand genommen, nachdem ich Android ausgiebig benutzen durfte.
iOS bietet länger Updates als Android, ist wie vorhin erwähnt übersichtlicher aufgebaut als Android. Und mit der Hardware der iPhones bin ich zufrieden.